keyboard_arrow_rightRegistrierenkeyboard_arrow_right
Beziehung
4. November 2019

Wie bringt ihr eine Person dazu, mit euch zu kommunizieren und sich auch von selbst zu melden?

Psychologie
Kommunikation
Beziehungen
Beziehung
Gehirn
Liebe
Soziologie
Ich mache es meistens so: Ich like etwas von einem Mann, warte bis er zurückliked und dann kommentiere ich ein Foto mit einem Standartkommentar, irgendein Emoji oder so. Dann warte ich und er schreibt meist von selbst zurück. Dann irgendeine Stand...Mehr lesen

Ich mache es meistens so: Ich like etwas von einem Mann, warte bis er zurückliked und dann kommentiere ich ein Foto mit einem Standartkommentar, irgendein Emoji oder so. Dann warte ich und er schreibt meist von selbst zurück. Dann irgendeine Standartfrage stellen, z.B. wo dieses Bild aufgenommen wurde oder so und dann läuft es von selbst :) Funktioniert eigentlich als Frau immer :)

18. Oktober 2019

Wie kann man einem Mädchen sagen, dass man sie liebt, wenn man eine lange und gute Beziehung zu ihr hat?

Psychologie
Beziehung
Liebe
Freundschaft
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom...Mehr lesen

Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkomplizieren?

Ihre Gefühle sind Ihr Hindernis, Sie müssen sie niemandem aufbürden.

Und was in diesem Fall zu tun ist, ist sehr leicht zu entscheiden. Ändern Sie sich selbst, was Sie tun und wie Sie sprechen. Lassen Sie sie spüren, dass sich etwas verändert hat - lassen Sie die Person es ganz allein verstehen und realisieren, lassen Sie sie überrascht sein, lassen Sie ihr Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen und zu verstehen, was man daraus machen kann. Überrumpeln Sie sie nicht mit einem Geständnis.

Erst, wenn sie bereit ist, wird sie die Intitiative ergreifen und fragen. Dann müssen Sie natürlich gestehen, aber bis dahin gibt es keine verdammten Geständnisse.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Taten immer im Vordergrund stehen, denn ohne Taten bedeuten Worte viel weniger.

Und wenn nichts passiert und sich nichts ändert, dann ist es kein Schicksal. Sie können sie nicht dazu bringen, Sie zu lieben, wenn es nicht auch von ihr kommt. Aber Sie werden immer noch eine Freundschaft haben, die Sie mit Geduld und auf Kosten Ihrer eigenen Nerven bewahren werden. Und wenn Sie stattdessen alles auf sie werfen und beichten, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Freundschaft aus den Fugen gerät.

Un nein, Sie sollen ihr keine Blumen kaufen oder sie fesseln und in den Wald bringen. Sie werden schon den richtigen Weg finden.

Nun, ja. Viel Glück. )

24. Februar 2020

Was meint ihr: Meine Ex-Freundin hat einen neuen Freund und ich denke, sie tut es nur um mich eifersüchtig zu machen. Was soll ich tun?

Beziehung

Wenn Sie sich getrennt haben und Ihre Freundin eine neue Beziehung hat, dann, tut mir leid, aber vergessen Sie sie einfach.. ist doch schwachsinn!

4. April 2020

Nachdem ich mit meinem Freund Schluss gemacht habe, habe ich Angst vor Männern?

Psychologie
Beziehungspsychologie
Persönlichkeitspsychologie
Beziehung
Liebe
Angst
Manchmal bin ich sogar in Panik versetzt. Mein Gesicht wird rot und ich fange an zu schwitzen, wenn ich einen Jungen anschreiben will. Dates kommen deswegen nicht in Frage. Was soll ich tun, um mei... Mehr lesen
Hallo! Um Ihnen zu helfen, bräuchte man mehr Informationen. Es muss eine Ursache für Ihre Ängste geben. Aus meiner Erfahrung könnten dafür zwei Faktoren verantwortlich sein: körperliche Gewalt oder emotionale Gewalt. Jede von denen bedarf einer be...Mehr lesen

Hallo!

Um Ihnen zu helfen, bräuchte man mehr Informationen. Es muss eine Ursache für Ihre Ängste geben. Aus meiner Erfahrung könnten dafür zwei Faktoren verantwortlich sein: körperliche Gewalt oder emotionale Gewalt. Jede von denen bedarf einer besonderen Behandlung. 

Es ist aber möglich, dass auch andere Gründe vorhanden sein können. Für ein besseres Verständnis Ihres Problems benötigt man weitere Informationen. Da Sie Ihr Problem sehr knapp beschrieben haben, bezieht sich meine Vermutung auf die am häufigsten vorkommenden Gründe für solche Ängste.

Es wäre für Sie empfehlenswert, einen genauen "Trigger" zu suchen, der Ihre Ängste auslöst. Das könnte z.B. eine Geste, eine Emotion, ein Gesichtsausdruck oder eine Bewegung sein. Ferner ist es wichtig zu verstehen, warum die Ängste nur im Umgang mit Männern ausgelöst werden.

Angst ist ein Schutzmittel unserer Psyche. Daher ist der nächste Schritt nötig: Sie müssen zum Verständnis kommen, wovor die Angst Sie schützt und wozu Sie sie brauchen. Sie sollten sich selbst bestimmte Fragen stellen und ehrliche Antworten geben. Besser die Antworten aufschreiben.

Demnach könnten weitere Schritte vorgenommen werden:

  1. Die Situation muss "umprogrammiert" werden. Dazu ist die NLP behilflich, weitere Informationen können Sie im Internet finden. Ich schlidere nun kurz: Immer wenn Sie sich mit Ihrem Freund getroffen hätten, machte er eine schlechte Miene. Das hätte dazu geführt, dass Sie tief in der Psyche eine Angst vor unfreundlichen männlichen Gesichstern erworben hätten. Als Folge macht jede Begegnung mit einem Mann Stress. Eine mögliche Lösung wäre eine Bitte an Ihre Freunde (insbesondere Männer), beim persönlichen Treffen immer zu lächeln. Somit ersetzen wir negative Erinnerungen durch positive Ereignisse. Dies ist nur ein Beispiel für Sie und eine Option zur Beiseitigung der Ängste. Um eine persönliche Lösung zu finden, muss Ihre Situation berücksichtigt werden.
  1. Ihre Ängste können überwunden werden, indem Sie mit ihnen in den Dialog treten. Warum fühlen Sie sich mit Männern unsicher? Ist es bei allen Männern so? Wenn nicht, wer ist dann für Sie sicher? Wie unterscheiden Sie einen potentiell gefährlichen Mann von einem harmlosen Mann? Was passiert, wenn Sie zu einem Date gehen? Was ist das Schlimmste, was passieren könnte, wenn ich zu einem Date mit diesem Mann gehen würde? Kann dieses Schlimmste vermieden werden? Wenn ja, wie? Was müsste getan werden, damit das Date reibungslos läuft.

Und so weiter.

Ich hoffe, mein Beitrag war hilfreich für Sie.

17. Februar 2020

Was meint ihr: Warum träumt mein Freund von seiner Ex-Freundin?

Beziehung
Träume
Traumdeutung
Liebe
Gefühle
Manchmal träume ich auch von Ex-Partnert aus der Jugendzeit, aber ich empfinde nichts für sie.Es sollte verstanden werden, dass solche Menschen in der Vergangenheit eine wichtige Rolle in unserem Leben gespielt haben und man sich gelegentlich norm...Mehr lesen

Manchmal träume ich auch von Ex-Partnert aus der Jugendzeit, aber ich empfinde nichts für sie.
Es sollte verstanden werden, dass solche Menschen in der Vergangenheit eine wichtige Rolle in unserem Leben gespielt haben und man sich gelegentlich normal an sie erinnern kann, auch in Träumen.
Machen Sie sich keine Sorgen, daran ist nichts auszusetzen.

29. November 2019

Warum nicht zu den vergangenen Beziehungen zurückkehren?

Psychologie
Beziehung
Ex
Liebe
Wenn die Kommunikation der ehemaligen Partner nach der Trennung weitergeht, ist ein mögliches Szenario für die Entwicklung der Beziehung die Wiedervereinigung. Vielleicht möchten Sie oder Ihr Ex die Beziehung wieder in Gang bringen, wieder ein Paa...Mehr lesen

Wenn die Kommunikation der ehemaligen Partner nach der Trennung weitergeht, ist ein mögliches Szenario für die Entwicklung der Beziehung die Wiedervereinigung. Vielleicht möchten Sie oder Ihr Ex die Beziehung wieder in Gang bringen, wieder ein Paar sein. Was ist in diesem Fall eine Überlegung wert?

Erinnern Sie sich an den Grund für die Trennung. Wenn dieser Grund nichts ist und die Trennung wirklich ein Fehler war, können Sie versuchen, noch einmal von vorne anzufangen. Aber in der Regel trennen sich Menschen aus ziemlich guten Gründen. Und es ist wahrscheinlich, dass diese Gründe nicht verschwunden sind. Wenn Sie eine Beziehung wieder aufnehmen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass die Probleme in der Beziehung gleich bleiben.

Machen Sie sich bereit, an Ihrer Beziehung zu arbeiten. Um sicherzustellen, dass das Wiedersehen nicht in einer wiederholten Trennung endet, müssen Sie lernen, mit Ihrem Partner zu kommunizieren, Kompromisse zu finden. Es ist nicht für jeden leicht, diese Fähigkeit zu erlernen, wenn die Kommunikation nicht erfolgreich ist, wenden Sie sich an einen Familienbeziehungspsychologen, vielleicht kann er Ihnen helfen.

Leben Sie nicht in der Vergangenheit. Fangen Sie wieder an, gemeinsam eine Zukunft aufzubauen, lassen Sie sich nicht von den Fehlern der Vergangenheit leiten. Tadeln Sie Ihren Partner nicht mit dem, was Sie gehabt haben, sondern setzen Sie Ihre Kraft ein, damit sich die Fehler nicht wiederholen.

21. Februar 2020

Was tun, wenn ich Menschen des gleichen Geschlechts mag, aber an Homophobie leide?

Psychologie
Beziehung
Liebe
Soziologie
Homosexuell
Ich fühle mich zu Menschen meines Geschlechts hingezogen, aber ich kann mir nicht vorstellen, mehr daraus zu machen. Als Kind wurde mir beigebracht, dass das falsch ist.
Sie müssen nicht gleich ein Paar werden. Sie müssen zuerst Ihre Präferenzen herausfinden. Haben Sie Sex mit einem Partner Ihres Geschlechts, und entscheiden Sie dann, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Wenn Sie, nachdem Sie sich für Ihre Orientierung...Mehr lesen

Sie müssen nicht gleich ein Paar werden. Sie müssen zuerst Ihre Präferenzen herausfinden. Haben Sie Sex mit einem Partner Ihres Geschlechts, und entscheiden Sie dann, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Wenn Sie, nachdem Sie sich für Ihre Orientierung (Hetero / Bi / Lesben) entschieden haben, dann können Sie sich schon über "Gehirnwäsche" wundern. Gehirne können leicht wieder gewaschen werden, fragen Sie jeden Medienmitarbeiter.

Lösen Sie Probleme im Allgemeinen so, wie sie auftauchen. Sie müssen nicht alles "hier und jetzt" tun.

17. Juni 2020

Was, wenn jemand Gaslighting gegen mich verwendet?

Psychologie
Beziehung
Gaslighting
Eine sehr gute Frage, aber noch keine Antworten. Lass uns das in Ordnung bringen. Wie geht man mit Gaslighting um? Ein Opfer von Gaslighting durchläuft in der Regel drei Phasen: Verleugnung (die Person wollte mich nicht unbedingt haben, die unang...Mehr lesen

Eine sehr gute Frage, aber noch keine Antworten. Lass uns das in Ordnung bringen.

Wie geht man mit Gaslighting um?

Ein Opfer von Gaslighting durchläuft in der Regel drei Phasen:

  1. Verleugnung (die Person wollte mich nicht unbedingt haben, die unangenehme Geschichte wird sich nicht wiederholen).
  2. Widerstand (das Opfer versucht, seinen Wert zu beweisen, gibt Argumente in seiner Rechtfertigung an).
  3. Sucht (das Opfer hat auf die Meinung des Gaslighters vertraut).

Wenn die Beziehung mit dem Gaslighter lang und eng war, dann sind die Opfer des Gaslighters in der Endphase schwach, unsicher, ängstlich, mit einer wackeligen Psyche. Sie akzeptieren die Gewalt, können die Beschuldigung in Richtung des Täters zurückweisen, nehmen es mit jeder seiner Provinzen auf.

Das Wesen der Gaslighting-Opfer ist eine Verzerrung der Realität. Und was erlaubt uns, die Realität objektiv wahrzunehmen? Kritisches Denken.

1. Die Hauptmethode im Kampf gegen Gaslighting unterstützt jeweils kritisches Denken, das eine unvoreingenommene Meinung bildet. Und zu diesem Zweck ist es wichtig, eine qualitativ hochwertige Vertrauenskommunikation zu haben. Andere Menschen sind unser wichtigster Spiegel, in dem wir uns selbst wiedererkennen. Je mehr Spiegel wir haben und je ehrlicher sie sind, desto angemessener ist unser Selbstbild.

Der Gaslighter versucht, ein solcher krummer Spiegel für eine Person zu bleiben. Mit ihm im gleichen Raum zu sein, ist sehr belastend. Und im Allgemeinen ist es besser, mit niemandem abzuschließen. Kommunikation ist Leben.

Wenn Sie irgendwelche Zweifel an sich selbst haben, fragen Sie Ihre Verwandten und Freunde. Versuchen Sie, eine stabile, offene Kommunikation aufrechtzuerhalten. Bleiben Sie in Kontakt. Sprechen Sie über Ihre Zweifel.

Und natürlich die wichtigste, zuverlässigste und für diesen Zweck geeignetste Person, ist ein Spezialist des helfenden Berufsstandes. Suchen Sie einen Psychologen oder Psychotherapeuten auf. Sie sind ein wichtiger Teil des Prozesses, da sie in der Lage sind, zuzuhören und die Genesung zu erleichtern. Fachleute werden immer helfen, mit Depressionen, Ängsten und Stress umzugehen, die bei emotionaler Manipulation auftreten.

Ein spezialisierter Diagnostiker kann bei Ihnen eine Diagnose stellen und Ihnen genau sagen, ob Sie eines der Symptome haben, von denen die Zeitung versucht, Sie zu überzeugen. Sie können es auch dem Psychologen erzählen, sich austauschen, diskutieren, eine neue Sichtweise entwickeln, Strategien zur Bewältigung entwickeln und neue Lösungen finden. Der Psychologe kann Ihnen Selbstvertrauen geben.

2. Der Ausweg aus der Situation "Ankläger - Angeklagter". Betrachten Sie sich nicht als schuldig(er). Hören Sie auf, sich zu entschuldigen. Beginnen Sie, sich intern zu verteidigen. Selbst wenn man sich in einer Sache irrt, hat jeder das Recht, Fehler zu machen, und niemand ist perfekt.

3. Die Fähigkeiten des Debattierens, der Rhetorik, der Polemik, der klaren Argumentation einsetzen. Versuchen Sie, Ihre Position dramatisch zu ändern und kaltblütig für Ihre Position einzutreten, ohne Zweifel, ruhig, ohne Emotionen, selbstbewusst, gestützt durch Fakten, Beweise und Hinweise als Antwort auf die Unzulänglichkeit der Zeitung. Weigern Sie sich niemals, es zu übertreiben. Das Verhalten dieses Opfers wird dem Zeitungsbetreiber Werkzeuge entziehen. Sein Selbstvertrauen ist sehr stark, und in der Tat hat er ständig Angst, bloßgestellt zu werden. Diese Umkehrung des Verhaltens kann sein zerbrechliches Selbstvertrauen sehr hart treffen. "Ich habe ein Recht auf meine Meinung", "Ich denke so, weil", "es unwiderlegbare Beweise gibt", "Sie können sich auch irren", "Denken Sie, wie Sie wollen".

4. Die Reflexion. Überraschenderweise können Sie offen und direkt mit der Diagnose beginnen, indem Sie auf die verwendeten Hebel hinweisen, diese klar identifizieren und die Gründe, Motive und Wünsche nennen. Dienen als der richtige Spiegel für den Gaslighter. Es ist möglich, dass ihn dies (je nach Grad der Erkrankung) verändert.

Darauf müssen Sie sich vorbereiten. Dieser Artikel mag völlig ausreichend sein. Wenn Sie genauer helfen wollen, sollten Sie den Psychotyp diagnostizieren und die Literatur über die Störung der Zeitung lesen, wobei Sie biografische Fakten (Eltern-Kind-Beziehungen, Erziehung, Aufwachsen, Beziehungen zu wichtigen Personen) miteinander verweben.

5. Vermeiden. Wenn Sie noch nicht über die Ressourcen für eine solche aktive Konfrontation verfügen, dann kaufen Sie sie. Vermeiden Sie es, zu reden, gehen Sie, unterbrechen Sie, übersetzen Sie, bitten Sie um Zeit zum Nachdenken, hören Sie einfach nicht zu, verstopfen Sie sich die Ohren. Sie können seine Emotionen widerspiegeln: "Du drängst mich sehr", "Ich habe eine harte Zeit mit dir", "Wir sind wieder im Konflikt und ich habe es satt", "Ich fühle mich schlecht wegen deiner Aggression.

6. Ein radikaler Weg, dem Anstarren entgegenzuwirken, besteht darin, wenn möglich jede Beziehung zum Angreifer abzubrechen. Leider ist dies nicht immer möglich, insbesondere in der Familie oder am Arbeitsplatz.

6. Juni 2020

Was meint ihr: Haben Beziehungen mit ständigen "Pausen" Zukunft?

Psychologie
Gesundheit
Beziehung
Liebe
Partnerschaft
12. April 2020

Wie lernt man in einer Beziehung, nicht eifersüchtig zu sein?

Psychologie
Beziehung
Liebe
Zuerst müssen Sie herausfinden, warum Sie eifersüchtig sind. Analysieren Sie ehrlich Ihre Gefühle und finden Sie die Grundursache. In der Regel wird Eifersucht durch einen der folgenden Faktoren erklärt: Ein Partner verhält sich dann eifersüchtig,...Mehr lesen

Zuerst müssen Sie herausfinden, warum Sie eifersüchtig sind. Analysieren Sie ehrlich Ihre Gefühle und finden Sie die Grundursache. In der Regel wird Eifersucht durch einen der folgenden Faktoren erklärt:

Ein Partner verhält sich dann eifersüchtig, wenn ein Partner Anlass zu Verdächtigungen gibt. Kommuniziert zu eng mit Ihren Freunden, verschwindet ohne Erklärung, flirtet offen mit Ihren gemeinsamen Freunden.

Ihr Misstrauen - wenn Sie Ihrem Partner aufgrund Ihrer Lebenserfahrung nicht voll vertrauen können.

Unsicherheit - wenn Sie glauben, dass Sie nicht gut genug für Ihren Partner sind und er vielleicht immer noch auf der Suche nach Ihnen ist.

Mit Ihrem eigenen Gefühl des Eigentums, wenn Sie denken, Ihr Partner gehört Ihnen und niemandem sonst.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner.

Es ist wünschenswert, mit Ihrem Partner zu Beginn der Beziehung zu besprechen, wie jeder von Ihnen die Beziehung und die zulässigen Interaktionen mit anderen Menschen versteht. Sagen Sie uns, was Sie für eine Veränderung halten. Es kann Situationen geben, in denen das Verhalten des einen Partners jenseits dessen liegt, was in Bezug auf das Vertrauen als angenehm empfunden wird, und das Gegenteil beim anderen der Fall ist. Zum Beispiel kann es normal sein, dass Ihr Partner körperlichen Kontakt mit dem anderen Geschlecht hat - eine Hand hält, eine Freundin umarmt, und er sieht in dieser Exposition keine sexuellen Konnotationen. Und Sie wiederum können nicht ruhig auf ein solches Verhalten reagieren und glauben, dass nur Sie das Recht auf körperlichen Kontakt haben. Sprechen Sie darüber, was für Sie akzeptabel ist und was Sie nicht zu akzeptieren bereit sind. Und besprechen Sie solche Auslöser mit Ihrem Partner. Ich bin sicher, dass Sie in der Lage sein werden, eine Vereinbarung zu treffen, damit Sie einander kein emotionales Unbehagen bereiten.

24. Februar 2020

Warum respektiert mich niemand? Wie schaff ich es eurer Meinung nach, dass man mich schätzt und respektiert?

Psychologie
Beziehung
Kommunikation
sozial
Respekt
Bei Fragen wie diesen werde ich oft nach Beratung gefragt. Was schlage ich Ihnen in diesem Fall vor? Zunächst einmal, wer ist der "Niemand", der nicht geschätzt und respektiert wird, und was bedeutet "geschätzt" und "respektiert" werden für Sie pe...Mehr lesen

Bei Fragen wie diesen werde ich oft nach Beratung gefragt. Was schlage ich Ihnen in diesem Fall vor? Zunächst einmal, wer ist der "Niemand", der nicht geschätzt und respektiert wird, und was bedeutet "geschätzt" und "respektiert" werden für Sie persönlich?

Ich schreibe in meinen Artikeln oft über die Tatsache, dass viele Probleme einfach durch die Sprache eines Menschen entstehen. Eine Rede, die zu einer anderen gebracht wird, eine Rede, die nur vom Autor dieser Worte gehört wird, die er in sich selbst gesagt hat. Das Wort "niemand" ist eine sehr große Verallgemeinerung. Es ist offensichtlich, dass fast jeder im Leben eine Situation erlebt hat, die respektiert und geschätzt wird. Wenn Sie diese im Titel des Artikels erwähnte Frage richtig aussprechen, würde sie so klingen.

Ich gebe diesen Satz nur als Beispiel an! Es mag andere Namen geben, eine andere Anzahl von Menschen, aber die Bedeutung würde sich darum drehen. Aber Sie müssen zustimmen, wenn Sie das Problem den Menschen gegenüber äußern. Und sich selbst gegenüber auf die erste Art und Weise, "niemand schätzt mich..." und auf die zweite Art und Weise.

Auch die sehr vagen Worte "schätzt" und "respektiert" können ein Problem darstellen. Macht es für eine Person, die es ausspricht, Sinn, sich eine Frage zu stellen, wenn nicht sogar sich selbst, wenn ihm jemand eine Frage stellt: "nicht schätzt, es ist wie, was genau bedeutet das"? Welche Art von Kriterium wird verwendet, um zu wissen, ob ich geschätzt werde? Für manche Menschen ist es, wenn sie sich in die Augen sehen, wenn sie sprechen, für andere, wenn sie es bewundern, für andere ist es vielleicht nicht wichtig, aber es ist vielleicht etwas Eigenes.

Stellen Sie sich vor, ein Mann möchte einem anderen Mann seinen Respekt erweisen. Wie würde er das machen? Die Art und Weise, wie er denkt, dass er es tun muss. Wie hält er es für richtig, dies zu tun? Muss es mit dem Begriff des Respekts für eine andere Person vereinbar sein? Im Allgemeinen sollte es Zufall sein, neue Details können sehr unterschiedlich sein. Deshalb ist es leicht, eine Situation zu finden, in der einer alles tut, um dem anderen Respekt zu erweisen, und der andere glaubt, dass er nicht respektiert wird! Es ist möglich, dass fast alle Menschen auf der Welt jemals in einer solchen Situation gewesen sind.

Wenn dieser Teil des Themas zerlegt ist, können Sie sich mit einer solchen Situation befassen.

19. Dezember 2019

Welches sind eurer Meinung nach die fünf Hauptprobleme der heutigen Jugend?

Bildung
Beziehung
Philosophie
menschlich
Stereotypen
Es ist nicht leicht, 5 Probleme hervorzuheben, denn für den einen ist es ein Problem, für den anderen ein Geschenk des Schicksals. Aus diesem Grund sind die von mir genannten Probleme nur meine persönliche Meinung und spiegeln nicht die objektive ...Mehr lesen

Es ist nicht leicht, 5 Probleme hervorzuheben, denn für den einen ist es ein Problem, für den anderen ein Geschenk des Schicksals. Aus diesem Grund sind die von mir genannten Probleme nur meine persönliche Meinung und spiegeln nicht die objektive Realität wider.

  1. Abhängigkeit von elektronischen Gadgets, einschließlich dem Internet. Viele Menschen denken, dass sie keine Abhängigkeit haben, da sie nicht stundenlang hinter Telefonen/Computern sitzen. Wenn einer Person jedoch der Zugang zum Internet überhaupt verwehrt wird, ändert sich die Situation radikal. Selbst bei dem Versuch, sich zu beschäftigen, zieht es ihn wieder zurück, da die Gewohnheit, alle 10-15 Minuten neue Nachrichten abzurufen, und Nachrichten verschwinden nicht einfach. Die Lösung besteht darin, eine Alternative zu den Funktionen der sozialen Netzwerke zu finden. Lesen Sie Nachrichten, von denen Sie profitieren können. Minimieren Sie die ständige Korrespondenz in sozialen Netzwerken und ersetzen Sie sie durch echte Treffen. Selbst wenn Sie eine Person für längere Zeit nicht treffen, haben Sie die Möglichkeit, solche seltenen Treffen viel mehr zu schätzen.
  2. Kein Verlangen nach Selbstentfaltung. Dies gilt natürlich nicht für alle jungen Menschen. Glücklicherweise investiert ein beträchtlicher Teil der jungen Menschen beträchtliche Ressourcen in das Selbststudium. Allerdings ist der Anteil der jungen Menschen, die keine Zeit für eine vielfältige Entwicklung aufwenden, immer noch viel größer. Bei der Bedeutung der Selbstentwicklung geht es nicht so sehr um die Wertschätzung intellektueller und anderer Fähigkeiten, sondern vielmehr darum, sich Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen zu können, die es ihnen ermöglichen, sich besser an die Umwelt anzupassen. Lösung: Leider gibt es für dieses Problem nur eine Lösung - Ihren Wunsch und Ihre Motivation, sich selbst stärker an die Umwelt anzupassen, sich besser anzupassen.
  3. Die Ansicht, dass Schulbildung nicht notwendig ist. Leider eine sehr verbreitete Meinung in unserer Zeit, die ich für völlig falsch halte. Die Schule, zusammen mit der richtigen Erziehung, macht das Kind sozial angepasster, eröffnet neue Möglichkeiten für soziale Interaktion. In der Schule erhält das Kind Grundkenntnisse über die umgebende Wirklichkeit. Natürlich leugne ich nicht, dass sich jeder selbst entwickeln sollte. Aber nicht unter Ausschluss des Lernprozesses, sondern parallel dazu. Lösung: In Bildungseinrichtungen sollten Maßnahmen ergriffen werden, um das Interesse der Schüler am Lernprozess zu steigern. Große Aufmerksamkeit sollte der Einführung von mehr praktischen Übungen geschenkt werden, die eine bessere Assimilation des Gelernten sowie die Beurteilung der Nützlichkeit und Anwendung der gewonnenen Informationen im wirklichen Leben ermöglichen würden. Der gleiche Schwerpunkt sollte auf außerschulische Aktivitäten, Clubs und Sektionen gelegt werden. Am einfachsten ist es, die Studierenden zumindest einzuladen, sich eine TED-Vorlesung anzusehen und ein Thema aus der Vorlesung zu diskutieren.
  4. Mangelnde Bereitschaft, selbstständig zu denken und sich leicht den Manipulationen anderer Menschen zu beugen. Dieser Punkt folgt bis zu einem gewissen Grad aus dem Punkt der Selbstentwicklung. Leider sehe ich persönlich oft Situationen, in denen nur ein paar zweideutige Argumente eine Person von etwas überzeugen können. Darüber hinaus gilt dies vor allem für junge Menschen, da ältere Menschen oft mehr oder weniger stark zu verschiedenen Themen eine Meinung haben. Was bringt das mit sich? Die Masse der Menschen, die, anstatt rational zu denken, zu Stereotypen greifen, die nichts mit der Realität zu tun haben. Lösung: Analysieren Sie alle Informationen, die hereinkommen und alles, was Ihnen gesagt wird. Vor allem, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie von ernsthaften Dingen im Zusammenhang mit Politik/Soziologie usw. überzeugt werden. Machen Sie es Ihrem Gehirn nicht leicht, zu denken.
  5. Sie wollen keine Verantwortung für Ihr eigenes Leben übernehmen. Tatsächlich trifft alles, was oben geschrieben steht, auf diesen Punkt zu. Menschen bis zuletzt schieben die Entscheidung über ihre Gegenwart und Zukunft auf, was zu spontanen Entscheidungen mit unangenehmen Folgen führt. Lösung: Fangen Sie an, sich ähnliche Fragen zu stellen: Wer will ich wirklich sein? Was gefällt mir? Was mache ich gut? Welche Einkommensquellen kann ich schaffen? Was kann ich für mich selbst tun, was mir in Zukunft zugutekommen wird? Lernen Sie, Ihr Versagen nicht auf Ihre Eltern, andere, Politiker oder Ihr Land, sondern zuerst auf sich selbst zu schieben. Wenn man dies lernt, kann man für fast jedes Problem echte Lösungen finden.
    Ein kleiner Rat von mir in Form einer Frage, die Ihre Einstellung zu dem, was Sie tun, verändern kann. Bevor Sie anfangen, etwas zu tun, stellen Sie sich die Frage: Wird es mir in Zukunft von Nutzen sein? Sie werden die Ergebnisse fast sofort sehen.

 

 

31. Januar 2020

Wie gewinne ich mehr Selbstvertrauen, wenn es einen Komplex aufgrund meines Aussehens gibt?

Psychologie
Gesundheit
Beziehung
Ich hatte dieses Problem selbst, also habe ich hart an mir gearbeitet. Das Selbstwertgefühl steigt, je nachdem, wie gut die Pfunde und Zentimeter gehen. Und das Vertrauen kommt von Freunden und von dem Mann, der mir Komplimente macht. Aber im Allg...Mehr lesen

Ich hatte dieses Problem selbst, also habe ich hart an mir gearbeitet. Das Selbstwertgefühl steigt, je nachdem, wie gut die Pfunde und Zentimeter gehen. Und das Vertrauen kommt von Freunden und von dem Mann, der mir Komplimente macht.

Aber im Allgemeinen bin ich einfach völlig verrückt danach (und bin es auch) wegen des Wunsches anderer, mich täglich an meine Unzulänglichkeiten in der Zahl seit 9 Jahren zu erinnern.

Wenn Sie dieses Problem nicht haben, kann ich Ihnen nur sagen, dass Sie sich selbst zuerst lieben müssen. Seien Sie gepflegt, tragen Sie schöne und hochwertige Kleidung, aber nicht die, die in Mode ist, sondern die, die Ihre Würde betont und Ihre Unzulänglichkeiten verbirgt. Wenn Sie sich selbst lieben, werden Sie von anderen geliebt werden. Es ist getestet worden.

28. Juni 2020

Warum interessiert sich jemand noch 2 Jahre nach der Trennung für das Leben des Ex-Partners?

Liebe
Beziehung
Ex
Ex-Partner
Trennung
Hallo! Das ist eine interessante Frage! Die Gründe, warum sich ein Mann für das Leben eines Ex interessiert, können vielfältig sein. Viele Menschen folgen ihren Verflossenen in sozialen Netzwerken oder über gemeinsame Freunde und Bekannte. Aber wa...Mehr lesen

Hallo!

Das ist eine interessante Frage! Die Gründe, warum sich ein Mann für das Leben eines Ex interessiert, können vielfältig sein. Viele Menschen folgen ihren Verflossenen in sozialen Netzwerken oder über gemeinsame Freunde und Bekannte. Aber warum?

Schauen wir uns die Hauptgründe an.

1) Es fällt den Menschen schwer, die Vergangenheit loszulassen.

Fachleute sagen, dass wir uns mehr Sorgen über den Verlust als über den Erwerb machen und fixieren uns auf das Negative. All dies ist evolutionär bedingt und hat unseren Vorfahren geholfen, zu überleben.

Etwas Wichtiges zu verlieren (und ein Partner ist genauso wichtig wie Geld und Status, um die Familie fortzuführen) bedeutet, sein Leben zu riskieren. Auch negative Informationen vorbeiziehen lassen.

Deshalb machen sich die Menschen große Sorgen, sich zu trennen und können die Vergangenheit nicht loslassen, auch wenn sie bereits andere Beziehungen eingegangen sind. Das liegt in der menschlichen Natur.

2) Frühere Beziehungen und Partner waren emotional bedeutsam

Ich erinnere im Zusammenhang mit diesem Punkt an das Beispiel eines Mannes, für den frühere Beziehungen emotional bedeutsam waren. Seine frühere "Klammer", mit ihr hatte er besondere Emotionen und Erfahrungen, wilde Leidenschaft.

Nach der Trennung, jeder Erwähnung davon, nahm er es grob. Er beobachtete sie ständig in sozialen Netzwerken und war wütend, wenn sie Fotos mit einem anderen Mann, aus dem Urlaub oder von einer Reise veröffentlichte.

Er konnte die Tatsache, dass sie glücklich aussah, nicht akzeptieren und hinnehmen. Ohne ihn!

3) Ein Durst nach Kontrolle

Es kommt häufig vor, dass viele Menschen, insbesondere häusliche Tyrannen, die Kontrolle über einen anderen Menschen und sein Leben haben wollen.

Für Tyrannen ist es wichtig, ihre Opfer auch nach der Trennung noch aus der Distanz zu kontrollieren.

4) Manchmal verfolgen Menschen das Leben von Ex-Partnerinnen zum... Vergleich.

War sein oder ihr Leben besser als meins? Ist das Gras auf seinem Grundstück grüner?

Und natürlich wollen wir besser sein. Es ist ein Wettbewerb im Leben.

Ich glaube, es gibt noch einen anderen Grund.

5) Dies ist eine aufrichtige Anteilnahme an dem Mann, den man einst geliebt und der uns geliebt hat.

Dieser Mann will nur sichergehen, dass alles in Ordnung ist. 

20. April 2020

Was meint ihr: Wie verhält man sich beim Sex, wenn die Frau einen bei allem "korrigiert"?

Sex
Bett
Beziehung
Wenn sie immer korrigiert, bedeutet das, dass ihr etwas nicht gefällt. Hören Sie einfach auf das, was sie sagt. Es ist der beste Weg, ihr Freude zu bereiten, dem zu folgen, was sie sagt. Natürlich ist auch hier die Intonation wichtig - wenn diese ...Mehr lesen

Wenn sie immer korrigiert, bedeutet das, dass ihr etwas nicht gefällt. Hören Sie einfach auf das, was sie sagt. Es ist der beste Weg, ihr Freude zu bereiten, dem zu folgen, was sie sagt.

Natürlich ist auch hier die Intonation wichtig - wenn diese Änderungsanträge harsch oder unhöflich klingen, sollten Sie direkt mit ihr besprechen, dass Ihnen diese Form der Kommunikation nicht gefällt, oder Sie genießen es ;).

Im Allgemeinen ist der Dialog das erste, was man als Paar führen muss. Bei einem intimen Thema müssen Sie nicht nur beim Sex kommunizieren. Es ist ganz normal, seine Interessen mit einem Partner und in der gewohnten ruhigen Atmosphäre zu besprechen. Und auf keinen Fall sollten Sie nicht über die Interessen urteilen, die sich nicht mit Ihren eigenen decken - Kritik kann dazu führen, dass Ihr Partner einfach aufhört, das Innerste mit Ihnen zu teilen.

Eine andere coole Art, Ihrem Partner beizubringen, wie man Spaß haben kann, ist, ihm zu zeigen, wie man es macht. Glauben Sie mir, niemand weiß, wie man ihr besser gefallen kann als Ihre Frau (während der Masturbation hat sie ihren Körper von oben bis unten studiert). Bitten Sie sie, Ihnen zu zeigen, wie und wo es ihr gefällt. Dies ist sowohl nützlich als auch angenehm für das Sex-Leben :)

7. Juni 2020

Warum haben fast alle Menschen Komplexe?

Psychologie
Bildung
Beziehung
Psychologie
Komplexe
Es wäre gut zu klären, was genau Sie mit dem Wort "Komplexe" meinen. Psychoanalytische Bedeutung, oder Sie setzen hier eine rein häusliche Bedeutung :)). Aber, kurz gesagt, weil wir soziale Wesen sind, das heißt, wir konkurrieren und sorgen uns um...Mehr lesen

Es wäre gut zu klären, was genau Sie mit dem Wort "Komplexe" meinen. Psychoanalytische Bedeutung, oder Sie setzen hier eine rein häusliche Bedeutung :)).

Aber, kurz gesagt, weil wir soziale Wesen sind, das heißt, wir konkurrieren und sorgen uns um unsere Position in der sozialen Hierarchie. Und das ist eine Besonderheit: Wir sind biologisch - eine soziale Spezies.

Und die zweite Komponente ist, dass wir einen psychischen Schutz haben, mit dem wir umgehen können, wenn diese Angst hoch ist. Und einer dieser glorreichen Schutzmaßnahmen ist manchmal der Komplex.

Hier ist Angst plus Verdrängung ein normales typisches Ligament. Sie gibt "Komplexe" - in psychoanalytischen und alltäglichen Variationen des Verstehens, in all ihren Widersprüchen.

 

11. November 2019

Wie schaffe ich es als Anfänger, ein erfahrenes Mädchen beim Sex absolut zu befriedigen und nicht zu schnell fertig zu sein?

Psychologie
Beziehung
Sex
Sexualwissenschaft
Liebe
Befriedigung
Hier ist eine Liste der häufigsten männlichen Fehler. Vermeiden Sie sie, und Ihre Freundin wird glücklich sein: 1. Zu schnell zum Vaginalsex übergehen. Männer sind schneller erregt als Mädchen, das ist eine Tatsache. Aus diesem Grund sehen die mei...Mehr lesen

Hier ist eine Liste der häufigsten männlichen Fehler.

Vermeiden Sie sie, und Ihre Freundin wird glücklich sein:

1. Zu schnell zum Vaginalsex übergehen.

Männer sind schneller erregt als Mädchen, das ist eine Tatsache. Aus diesem Grund sehen die meisten Männer keinen Sinn in langen Vorspielen und gehen schneller zum klassischen Sex über. Aber für Mädchen braucht man im Durchschnitt dreimal so viel Zeit, um sie in Stimmung zu bringen.

Spielen Sie viel mit ihr, ärgern Sie sie auf erotische Art und Weise, seien Sie kreativ und küssen, lecken und fassen Sie sie überall vorsichtig, aber nicht zu viel an, es ist nur das Vorspiel.. 

2. Fehler: Nur die Vagina stimulieren

Dieser Fehler ist ähnlich wie der vorherige. Männer vergessen oft die Existenz der Klitoris und der ganzen erogenen Zonen der Frau, obwohl manche davon die Hauptpunkte der sexuellen Lust bei einem Mädchen sind. Eine monotone vaginale Stimulation wird nicht so viel Freude bereiten wie die Stimulation mehrerer erogener Zonen.

Denken Sie also an die Existenz anderer sexueller Punkte. Stimulieren Sie die Klitoris, ihre Oberschenkelinnenseiten und ihre Brüste mit ihren Händen und ihrer Zunge und beobachten Sie, wie sie darauf reagiert. Fragen Sie sie ruhig auch währenddessen, ob es ihr gefällt, wenn sie es nicht sowieso von allein schon sagt/zeigt. Manche Frauen könnten sehr erregt davon werden, wenn sie ihren Anus lecken, andere könnten es weniger mögen - wie überall im Leben sind Menschen sehr verschieden.

3. Fehler: An seinen Orgasmuss denken, während man den der Frau vergisst.

Das ist der größte Fehler, den ein Mann macht. Er kommt schnell und vergisst, dass auch Sie Sex hat und einen Orgasmuss will. Es ist ein Problem, das gelöst werden kann, genau wie der erste Punkt. Verlängern Sie die Zeit des Vorspiels, wechseln Sie die Positionen oft, vergessen Sie nicht, dass der Orgasmus von beiden Partnern erlebt werden sollte.

4. Fehler: Nicht auf Hygiene achten.

Mädchen brauchen oft lange, um sich auf den Sex vorzubereiten, und der Mann meint, er sei immer bereit. Die mangelnde Beachtung der Hygiene ist beim Oralsex besonders gravierend. Ein Mädchen kann ihren Partner nicht befriedigen, wenn sie von einem unangenehmen Geruch abgestoßen wird, auch wenn dieser  für sie "normal" ist.

5. Zu starke Berührungen

Viele Männer denken, dass Sie umso mehr Spaß haben werden, je stärker sie die Klitoris drücken und Ihre Brüste zusammendrücken. Natürlich werden sie das nicht tun.

Manche Frauen mögen es sehr hart wollen, aber die meisten werden es zunächst gefühlvoll haben wollen. Finden Sie es mit der Zeit heraus, anfangs ruhig und zärtlich, später werden Sie merken, wenn Sie mehr will/braucht.

7. Kreativität

Haben Sie nicht einfach Sex, "LEBEN" sie ihn!

8. Kein Sprechen nach dem Sex.

Studien haben bewiesen, dass ein Orgasmus Männer zum Schlafen bringt, während er im Gegensatz dazu Frauen Energie verleiht. Sogar männlichen Athleten ist es streng verboten, vor einem Wettkampf Sex zu haben, während weibliche Athleten davon profitieren, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

6. Juni 2020

Was meint ihr: Haben Beziehungen mit ständigen "Pausen" Zukunft?

Psychologie
Gesundheit
Beziehung
Liebe
Partnerschaft
In vielen Beziehung brechen Partner in der ersten Zeit oftmals ab und brauchen eine Pause :) Wir brauchten anfangs auch viel Zeit für uns.. ich ging sogar allein in den Urlaub.. Menschen können psychisch nicht ständig zusammen sein, sonst kommt es...Mehr lesen

In vielen Beziehung brechen Partner in der ersten Zeit oftmals ab und brauchen eine Pause :)

Wir brauchten anfangs auch viel Zeit für uns.. ich ging sogar allein in den Urlaub..

Menschen können psychisch nicht ständig zusammen sein, sonst kommt es zum so genannten "Polarforscher-Syndrom", dessen Folge der Wunsch zu töten ist (K.Lorenz hat in seinen Studien über Aggression bei Tieren den Ursprung dieses Mechanismus eingehend analysiert). Heutzutage, wie meine überparteiliche Studie über das Quarantäne-Publikum zeigt, ist dieses Problem dringender denn je... :)

Je höher das Niveau der Intelligenz, der psychologischen Kompetenz und der Verhaltensvariabilität, desto schneller gehen Sättigung und Müdigkeit voneinander aus. Deshalb praktiziert die soziale Spitze das Wohnen in großen Häusern oder Wohnungen, getrennte Erholung, Freizeit und sogar "Gast-Ehen" und getrennte Schlafzimmer - nicht weil "viel Geld da ist" ... :) Dies erlaubt es, den natürlichen Stress durch die ständige Präsenz einer Person in der Gesellschaft zu minimieren, sozusagen ihre eigene Individualität nicht auflösen zu lassen. In den unteren Schichten der Gesellschaft für diese Zwecke verwendet werden Alkohol in der Garage und "Länger bleiben" in der Arbeit, oder einfach nur "Seitensprünge" ...

Periodische Pausen sind ebenfalls eine Möglichkeit, diesen Stress zu minimieren.

18. Juni 2020

Woher weiß man, dass eine Psychotherapie nicht wirkt?

Psychologie
Beziehung
Psychotherapie
Es hängt alles von der Anfrage ab. Es gibt Anfragen, bei denen die Ergebnisse recht schnell sein sollten. Es gibt Probleme, die nicht einmal leicht zu diagnostizieren sind. Und es wird auch nicht leicht sein, mit ihnen umzugehen. Ansonsten können ...Mehr lesen

Es hängt alles von der Anfrage ab. Es gibt Anfragen, bei denen die Ergebnisse recht schnell sein sollten. Es gibt Probleme, die nicht einmal leicht zu diagnostizieren sind. Und es wird auch nicht leicht sein, mit ihnen umzugehen.

Ansonsten können Sie die Ergebnisse leider nur nach Ihrem subjektiven Empfinden beurteilen. Was übrigens ziemlich trügerisch sein kann. Ich meine, es gibt Fortschritte, aber das ist für Sie nicht offensichtlich.

Ich werde eine Analogie zur Medizin ziehen. Um einen Schmerz zu heilen, muss er geöffnet, gereinigt, genäht werden. Es kann viel schmerzhafter sein als der träge Schmerz dieses Geschwürs. Aber dann wird die Erholung viel schneller voranschreiten.

Dasselbe gilt für die Psychotherapie. Es kommt oft vor, dass Menschen unrealistische Ziele für den Therapeuten und für sich selbst setzen und in kurzer Zeit wundersame Veränderungen erwarten. Erwarten Sie zum Beispiel, Depressionen loszuwerden, die manchmal 1-2 Jahre in ein bis zwei Konsultationen andauern.

Wer auch immer was sagt, der Prozess der persönlichen Transformation ist eine sehr individuelle Sache. Jemand ist sofort bereit, ein anderer muss dafür "reifen". Das braucht Zeit. Manchmal dauert es ziemlich lange.

Ein Neugeborenes wird nicht in 1 Monat oder gar 1 Jahr erwachsen. Aber jedes Kind denkt, es sei alt genug für alles, was es erreichen kann...

Je schneller der Wechsel, desto schmerzhafter ist er in der Regel. 

Erfahrene Psychotherapeuten sagen, dass die Neurose so lange behandelt wird, wie sie erworben wurde, plus ein weiteres Jahr Therapie. Also denken Sie selbst nach. 

Ist es möglich, ohne Psychotherapie zu leben? Ja, das können wir. Mit Hilfe von Kompensationsstrategien (z.B. Fußball und Fernsehen usw.).

Um die Pille ein wenig zu versüßen, kann ich sagen, dass die meisten Anfragen meiner Kunden in etwa 10 Konsultationen gelöst werden. Das sind zwei Monate. Wenn Sie zu einem Therapeuten gehen, hat es keinen Sinn, eine schnelle Wirkung zu erwarten. Stellen Sie sich auf bestimmte monatliche Ausgaben ein.

12. Oktober 2019

Was meint ihr: Warum schämen wir uns vor unseren eigenen Kindern oft, sie über Sex aufzuklären und überlassen das lieber der Schule?

Psychologie
Menschen
Beziehung
Sex
Kinder
Eltern
Ethik
Gespräche über Themen im Zusammenhang mit Sex sind für Eltern oft schwierig. Aber ignorieren Sie das Thema nicht und bringen Sie es zum Schweigen, in der Hoffnung, dass das Kind selbst alles erfährt. Natürlich stehen in unserer Zeit alle Informati...Mehr lesen

Gespräche über Themen im Zusammenhang mit Sex sind für Eltern oft schwierig. Aber ignorieren Sie das Thema nicht und bringen Sie es zum Schweigen, in der Hoffnung, dass das Kind selbst alles erfährt. Natürlich stehen in unserer Zeit alle Informationen zur Verfügung, aber Kinder können sie nicht immer richtig interpretieren. Darüber hinaus kann ein Kind, ohne einige der intimen Dinge zu erfahren, einen Schock erleben, wenn es damit im Leben konfrontiert wird. Nur ein liebevoller Elternteil wird in der Lage sein, schwierige Themen richtig hervorzuheben und die richtigen Akzente zu setzen. Lassen Sie uns darüber diskutieren, worüber Kinder informiert werden sollten, um sie vor möglichen Problemen zu schützen.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über intime Angelegenheiten.

Versuchen Sie, dem Zeitplan etwas vorzugreifen und Ihrem Kind zu sagen, woher es kommt, bevor es Fragen hat. Wenn es Ihnen schwer fällt, solche Gespräche zu führen, lesen Sie gemeinsam Bücher zu diesem Thema.

Ein Kind braucht ab dem Alter von vier Jahren Grundkenntnisse. Grundlagen der Fortpflanzung, sexuelle Grenzen, Intimhygiene - das sind die Themen, die ein Kind im Alter von 4-6 Jahren lernen muss. Lesen Sie gemeinsam über die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen, die Struktur der Genitalien, lehren Sie die Pflege, bringen Sie Ihrem Kind die richtigen Namen bei: Penis, Hodensack, Vagina, Vulva. Da er die richtigen Worte kennt, kann er Ihnen oder dem Arzt immer erklären, wenn er Beschwerden in den Bereichen hat. Es lohnt sich auch, die richtigen Namen zu lernen, um Kindesmissbrauch zu verhindern.

Bringen Sie Ihrem Kind die Grundlagen des Respekts vor sexuellen Grenzen bei. Diskutieren Sie, dass niemand und unter keinen Umständen ohne die Einwilligung des Kindes seine Geschlechtsorgane berühren darf und er sie niemanden fremden zeigen darf. Dass nur Eltern und der Arzt mit elterlicher Zustimmung sie sehen dürfen. Lehren Sie, dass das Kind "Nein" zur Berührung sagen kann, wenn es sie nicht mag. Körperkontakt sollte nur mit dem Einverständnis des Kindes stattfinden, auch wenn der Großvater es gegen seinen Willen berühren will oder sonstige abscheuliche Dinge.

Diskutieren Sie im Alter von 12-13 Jahren ausführlicher über Menstruation, Pollusion, Ejakulation und mit 14-15 über sicheren Sex. Übrigens: Informationen über die Menstruation sind auch für Jungen wissenswert.

15. Juni 2020

Wie diversifizieren Sie das Geschlecht in der Ehe?

Psychologie
Internet
Beziehung
Sex
Soziologie
Selbst das für Sie angenehmste Sexszenario, das sich ab und zu wiederholt, wird früher oder später langweilig werden. Das Interesse an Ihrem Partner beginnt vor dem Hintergrund der gleichen Nächte zu schwinden. Gleichgültigkeit im Bett - eines der...Mehr lesen

Selbst das für Sie angenehmste Sexszenario, das sich ab und zu wiederholt, wird früher oder später langweilig werden. Das Interesse an Ihrem Partner beginnt vor dem Hintergrund der gleichen Nächte zu schwinden. Gleichgültigkeit im Bett - eines der häufigsten Probleme in Beziehungen, das über die Grenzen des Bettes hinausgeht und die Liebesverbindung sogar zerstören kann. Einige gehen auf der Suche nach Erlösung aus der Langeweile zu anderen Partnern, aber Sie können auch in einer ständigen Beziehung zu einer Vielzahl von intimen Leben zu kommen.

Offene Gespräche

Besprechen Sie mit Ihrem Partner Ihre Wünsche. Es kann sich herausstellen, dass es ihm nicht in den Sinn kommt, dass Sie mit etwas nicht zufrieden sind. Oder im Gegenteil, Sie sind zufrieden, und er will etwas ändern. Sprechen Sie darüber, was Sie im Bett ausprobieren möchten, welche Experimente für Sie akzeptabel und inakzeptabel sind. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fantasien zu äußern. Seien Sie ehrlich zu Ihrem Partner und entscheiden Sie, wo Sie mit der Neugestaltung beginnen wollen.

Posen

Der einfache und effektive Weg ist, die gewohnte Körperhaltung zu ändern. Stimulation an einem ungewohnten Ort, eine neue Perspektive, Übertragung der Initiative von einem Partner auf einen anderen - all dies wird das Ergebnis einer Rotation der Posen sein. Finden Sie neue Positionen und kombinieren Sie Ihre Lieblingspositionen im Bett.

Ort

Neben dem Bett gibt es zu Hause noch viele andere Orte, an denen Sie Sex haben können. Seien Sie mutig, den Schauplatz Ihrer gemeinsamen Spiele zu ändern. Bringen Sie sie in die Küche und ins Bad, die ungewöhnliche Umgebung macht selbst vertraute Bewegungen unkenntlich. Machen Sie Liebe außerhalb des Hauses - ob als Gast, im Auto, im Freien oder in einem Hotel - die Wahl hängt von Ihnen und Ihrem Verlangen nach extremen Empfindungen ab.

Licht

Ändern Sie das Licht während Ihrer intimen Spiele. Machen Sie es heller, oder umgekehrt, dimmen Sie es. Zünden Sie die Kerzen an. Bei anderer Beleuchtung wird Ihr Partner etwas anders aussehen, und der Sex wird mit neuen Farben spielen.

Auftakt

Nehmen Sie das Vorspiel aus Ihrem Schlafzimmer heraus. Senden Sie im Laufe des Tages aufregende Botschaften an Ihren Partner. Machen Sie während der normalen Geschäftszeiten zweideutige Andeutungen.

Wenn Sie sich für Sex entscheiden, haben Sie es nicht eilig, geben Sie den einleitenden Liebkosungen Chance, um sich gegenseitig bis zum Äußersten anzustacheln.

Szenario

Ändern Sie das Szenario, versuchen Sie ein ganz neues. Beginnen Sie zum Beispiel mit Rollenspielen, wählen Sie eine passende Geschichte, bereiten Sie die Requisiten vor, verteilen Sie mit einem Partner in der Rolle und fühlen Sie sich ganz anders.

Probieren Sie die Praktiken der BDMS aus, erweitern Sie Ihren Horizont und bringen Sie frische Notizen mit ins Bett.
Oder einfach auf eine neue Art und Weise Sex haben. Hat man bisher immer gleich mit Vaginalsex begonnen? Beginnen Sie mit oralen Liebkosungen. Verbringen Sie viel Zeit mit dem Vorspiel? Schnell Sex haben, plötzlicher Leidenschaft erliegen kann auch mal interessant sein.

Sex ist Spaß.

Bringen Sie Abwechslung in den Sex mit Sexspielzeug. Probieren Sie anale Stimulanzien, Vibropools und Vibratoren für Paare aus. Sexspielzeug kann nicht nur einige Körpermerkmale der Partner ausgleichen, sondern auch intime Spiele viel heller und interessanter machen.

Lassen Sie sich durch Routineabläufe im Bett nicht in Ihre Beziehung einmischen, versuchen Sie, den Sex abwechslungsreicher zu gestalten und scheuen Sie sich nicht vor Experimenten.

29. April 2020

Was meint ihr: Was kann ich tun, wenn ich einen Typen abservieren will?

Beziehung
Psychologie
Wenn Sie alles analysiert und eine endgültige Entscheidung getroffen haben, ist es fair, mit Ihrem jungen Mann zu sprechen und ihm Bescheid zu geben. Ich denke, die andere Person sollte verstehen, was hier vor sich geht. Aber wenn Sie immer noch Z...Mehr lesen

Wenn Sie alles analysiert und eine endgültige Entscheidung getroffen haben, ist es fair, mit Ihrem jungen Mann zu sprechen und ihm Bescheid zu geben. Ich denke, die andere Person sollte verstehen, was hier vor sich geht. Aber wenn Sie immer noch Zweifel haben, denken Sie noch einmal nach und treffen Sie erst dann eine Entscheidung.

27. Februar 2020

Wie kommunizieren Sie mit Manipulatoren?

Psychologie
Beziehung
Zunächst einmal lohnt es sich, die Frage zu beantworten: Warum sollte man mit Manipulatoren kommunizieren? Und wenn Sie mit ihnen kommunizieren müssen, gibt es viele Wege und Techniken, um Ihr Ziel zu erreichen. Lassen Sie sich nicht manipulieren ;)Mehr lesen

Zunächst einmal lohnt es sich, die Frage zu beantworten: Warum sollte man mit Manipulatoren kommunizieren?

Und wenn Sie mit ihnen kommunizieren müssen, gibt es viele Wege und Techniken, um Ihr Ziel zu erreichen. Lassen Sie sich nicht manipulieren ;)

13. August 2020

Ich bin 12 Jahre alt, und mein Bruder ist 16. Er schlägt und beleidigt mich jeden Tag. Was soll ich tun?

Psychologie
Beziehung
Eltern
Familienbeziehungen
Unsere Eltern sagten ihm nur, er solle es nicht tun, und das ist alles.

Guten Abend. Gehe in der Schule zum Sozialpädagogen. Aber sei darauf vorbereitet, dass der Sozialpädagoge deine Eltern zur Schule rufen wird. Es wird mit ihnen gesprochen werden.

5. Februar 2020

Was schätzt ihr, sind die Anzeichen für einen Energievampir?

Psychologie
Beziehung
Ezoterica
Energie-Vampirismus

Es gibt mehrere Anzeichen:

1) Sie lieben es, in anderen Mitgefühl und Mitleid zu wecken.

2) Sie provozieren gerne Streitigkeiten und Auseinandersetzungen um sie herum.

3) Schuldgefühle erzeugen.

Und so weiter.

8. Februar 2020

Welche mütterliche Rate haben sich im Erwachsenenalter als nützlich erwiesen?

Psychologie
Beziehung
Familie
Mutterschaft

Um meine Seele nicht zu offenbaren... äh, ich habe nicht zugehört... ich hätte nicht zuhören sollen.

11. April 2020

Was denken die Männer: Was ist die wichtigste Eigenschaft einer Frau?

Beziehung
Frau
Ich glaube, dass die wichtigste Eigenschaft für jeden Menschen, ob Mann oder Frau, Freundlichkeit ist. Es ist diese Freundlichkeit, die andere positive Eigenschaften hervorruft, die einen Menschen auszeichnen, wie Ehrlichkeit, Offenheit, Fürsorge ...Mehr lesen

Ich glaube, dass die wichtigste Eigenschaft für jeden Menschen, ob Mann oder Frau, Freundlichkeit ist. Es ist diese Freundlichkeit, die andere positive Eigenschaften hervorruft, die einen Menschen auszeichnen, wie Ehrlichkeit, Offenheit, Fürsorge und Ähnliches. Durch die Entwicklung von Menschlichkeit und Freundlichkeit wird ein Individuum zu einem wahren würdigen Vertreter der modernen Gesellschaft.

6. Februar 2020

Was meint ihr: Wenn ich meinem Ex-Mann gegenüber gleichgültig wäre, würde ich dann seine Aufmerksamkeit bekommen?

Ex-Partner
Ex-Mann
Aufmerksamkeit
Beziehung
Es ist unwahrscheinlich, dass Sie hier eine genaue Antwort auf diese Frage erhalten.Es hängt von Ihrer Ex ab, von Ihrer Beziehung im Moment. Wenn der Mann ein "Eigentümer" ist, wird er auch nach der zehnten Ehe auf die Privatsphäre seiner Verfloss...Mehr lesen

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie hier eine genaue Antwort auf diese Frage erhalten.
Es hängt von Ihrer Ex ab, von Ihrer Beziehung im Moment.
Wenn der Mann ein "Eigentümer" ist, wird er auch nach der zehnten Ehe auf die Privatsphäre seiner Verflossenen achten.
Mein Rat: Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie eine Beziehung wiederherstellen möchten, die bereits zerbrochen ist. Einmal verraten, einmal aufgegeben, wird ein Verräter wieder aufgeben.

19. Juni 2020

Wie überredet man einen Mann dazu, keinen Alkohol zu missbrauchen?

Beziehung
Alkohol
lasterhafte Gewohnheiten
Hallo. Ich bin 14 Jahre alt, mein Freund ist 19, und er trinkt viel, fast alle vier Tage. Ich kann ihn nicht davon überzeugen, mit dem Alkoholmissbrauch aufzuhören.
Zunächst einmal müssen Sie verstehen, dass Sie ein Gespräch nicht beginnen sollten, wenn Ihr junger Mensch betrunken ist. Ich empfehle auch, dass Sie versuchen, ihm nicht Ihren Groll und Ihre durch Alkohol verursachten Probleme vorzuwerfen. Sie we...Mehr lesen

Zunächst einmal müssen Sie verstehen, dass Sie ein Gespräch nicht beginnen sollten, wenn Ihr junger Mensch betrunken ist.

Ich empfehle auch, dass Sie versuchen, ihm nicht Ihren Groll und Ihre durch Alkohol verursachten Probleme vorzuwerfen. Sie werden aggressiv.

Es gibt ein sehr wichtiges Stadium des Alkoholismus, in dem die Krankheit akzeptiert wird.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Freund versteht, dass er behandelt werden muss. Verstehen Sie, dass kein Kämpfen, Schreien usw. helfen wird. Das können Sie ihm nicht in vollem Umfang sagen. Der Prozess der Befreiung von der Sucht beginnt in dem Moment, in dem die Person erkennt, dass es sie gibt. Solange Ihr junger Mensch nicht erkennt, dass er nicht in der Lage ist, allein mit dem Problem der Alkoholabhängigkeit fertig zu werden, sind alle Überredungskünste, Vorwürfe und Argumente von geliebten Menschen nutzlos.

Mögliche Probleme mit seinem Studium und seiner weiteren Arbeit lassen sich ebenfalls argumentieren. Sagen Sie ihm, dass es im Falle seines Ausschlusses weitere Probleme mit seiner Arbeit geben könnte. Selbst wenn er einen Job finden kann, kann er wegen Alkoholismus entlassen werden, und dann wird es für ihn sehr schwierig sein, in Zukunft einen Job zu bekommen. Laden Sie Ihren Freund ein, sich an die Ziele und Pläne zu erinnern, die er hatte, bis er anfing, regelmäßig Alkohol zu trinken. Überzeugen Sie ihn, dass er noch eine Chance hat, die Dinge richtig zu machen und das zu tun, was er geplant hat, aber dazu muss er seine Sucht aufgeben. Bieten Sie ihm Ihre Hilfe an und stellen Sie sicher, dass Sie ihn während seiner Behandlung unterstützen.

Hier können Sie sich über die Methoden und die Durchführung der Behandlung informieren. Ich hoffe, Sie können sich um das Problem Ihres Freundes kümmern. Ich wünsche Ihnen viel Glück!

19. August 2020

Warum sind Erwachsene so ernsthaft?

Psychologie
Beziehung
Kinderthema
Erwachsen zu sein bedeutet, zu schmeicheln, zu betrügen, zu belügen, um an materielle Güter zu gelangen, und ständig darüber nachzudenken, wie man zu diesem Zeitpunkt schmeicheln, betrügen und belügen kann, um nicht von der Rute eines anderen Erwa...Mehr lesen

Erwachsen zu sein bedeutet, zu schmeicheln, zu betrügen, zu belügen, um an materielle Güter zu gelangen, und ständig darüber nachzudenken, wie man zu diesem Zeitpunkt schmeicheln, betrügen und belügen kann, um nicht von der Rute eines anderen Erwachsenen erwischt zu werden, der schmeichelt, betrügt und belügt, um materielle Güter daraus zu locken.

Deshalb sind sie so ernst und streng!

Aber es war nicht immer so! Auch sie waren einst Kinder im Alter von 5-7 Jahren wie du, aber sie vergaßen und verrieten ihre kindlich guten und aufrichtigen Taten, ihren Sinn für Gerechtigkeit und die Liebe zur Wahrheit! Sie haben ihre Träume verraten!

Umarme deine Mama und deinen Papa, es ist sehr schwer für sie mit der Last der Lügen, teile dein kindliches Licht der Aufrichtigkeit und Freundlichkeit!

expand_more
;