keyboard_arrow_rightRegistrierenkeyboard_arrow_right
Familie
8. April 2020

Ihrer Meinung nach, ist es in Ordnung für einen Mann, in der modernen Welt auf Kosten einer Frau zu leben?

Beziehungen
Familie
Im Allgemeinen verurteilt die moderne Gesellschaft Männer, die auf Kosten der Frauen leben. Die stärkeren Geschlechter sind nach wie vor für den Erhalt der Familie, die Beschaffung von Nahrung, Unterkunft und die Deckung der vorrangigen Bedürfniss...Mehr lesen
Im Allgemeinen verurteilt die moderne Gesellschaft Männer, die auf Kosten der Frauen leben. Die stärkeren Geschlechter sind nach wie vor für den Erhalt der Familie, die Beschaffung von Nahrung, Unterkunft und die Deckung der vorrangigen Bedürfnisse verantwortlich. Das heißt, um Geld nach Hause zu bringen, das zur Deckung dieser Bedürfnisse verwendet wird. Außerdem gibt es eine Menge Psychologie. Dennoch will eine Frau in einer schwierigen Zeit einen zuverlässigen Mann haben, auf den sie sich verlassen kann. Ein Verbündeter und Kamerad, keine gehaltene Frau. Es gibt natürlich einige Frauen, die auf diese Weise dominieren wollen - ich füttere dich, du gehorchst mir völlig. Wenn du es geschafft hast, eine so hübsche Frau zu finden, dann mach schon. Es spielt keine Rolle, was zwei Menschen tun, wenn es einvernehmlich ist. Besonders, wenn es so für dich und deinen Seelenverwandten funktioniert. Aber wenn du dich mit solchen Angeboten an eine gewöhnliche Frau wendest, wirst du höchstwahrscheinlich zu Fuß und auf eine sehr lange Reise geschickt.
10. April 2020

In welchem Alter sollte ein Mann ernsthaft an die Ehe denken?

Liebe
Familie
Familie und Beziehungen
Es ist klar, dass sich die Liebe jedem Alter unterwerfen wird, aber hier geht es um die praktische Natur. Heute treffe ich oft Männer, die über 30 sind, und sie denken nicht einmal an die Familie u... Mehr lesen
Heute gibt es kein universelles Alter, in dem ein Mann oder eine Frau über Ehe und Geburt nachdenken muss. Viele Faktoren beeinflussen heute die Entscheidung für eine Familiengründung: Bildung, finanzielles Wohlergehen, Gesundheit und psychologisc...Mehr lesen
Heute gibt es kein universelles Alter, in dem ein Mann oder eine Frau über Ehe und Geburt nachdenken muss. Viele Faktoren beeinflussen heute die Entscheidung für eine Familiengründung: Bildung, finanzielles Wohlergehen, Gesundheit und psychologische Aspekte. Letzteres spielt eine fast entscheidende Rolle, denn der moderne Mensch stellt sich die Frage: habe ich es geschafft, genug für sich selbst zu tun? Wie selbstverwirklicht bin ich? Wenn ich mir die medizinische Sicht des Problems anschaue, meine ich die folgenden Daten. Psychologie heute wurde durch eine telefonische Umfrage unter Frauen im Alter von 45 bis 95 Jahren vertreten, und die energischste und stärkste in ihrem mittleren Alter waren diejenigen, die ihr erstes Kind mit 29 Jahren hatten. Diejenigen, die mit 30 Jahren ihre erste Geburt überlebten, waren im Alter noch gesund, und diejenigen, die mit 34 Jahren gebar, hatten die geringste Anzahl an chronischen Krankheiten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das optimale Alter für das Tragen im Hinblick auf das körperliche Wohlbefinden der Mutter 31 Jahre beträgt. Was ist mit den Männern? Es gibt nicht so viele Unterschiede in diesem Thema: laut Statistik fühlen sich Männer im Alter von 30 Jahren am sichersten, erfahren, gut etabliert und bereit, eine Familie zu gründen. Der Soziologe Nicolas Wolfinger von der University of Utah analysierte die Daten der amerikanischen Nationalstudie zur Familiendynamik für 2006-2010 und 2011-2013. Die Analyse zeigte ein Muster: die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung für Menschen, die im Alter von 29-31 Jahren verheiratet waren, war deutlich geringer als für diejenigen, die viel früher oder später geheiratet haben. All dies kann jedoch ohne komplizierte Soziologie abgeschlossen werden. Im Alter von 30 Jahren haben die Menschen in der Regel die Lebenserfahrung und das Wohlbefinden, die sie für eine glückliche und lange Ehe benötigen, und erwarten Ruhe und Vertrauen von Beziehungen, nicht von italienischen Leidenschaften. Ehen in diesem Alter sind die bewusstesten, ausgewogensten Entscheidungen von zwei Menschen, die bereit sind, zur Verantwortung gezogen zu werden. Es ist auch möglich, dass beide von ihnen Scheidungen erlebt haben.
7. März 2020

Wie kann man eurer Meinung nach seiner Frau freundlich sagen, dass sie nicht gut kocht?

Frauen
Familie

Gefährlich! Versuchen Sie lieber richtig hungrig zu kommen und Sie werden jedes Gericht Ihrer Frau lecker finden!!!

5. Juni 2020

Könnt ihr mir helfen, einen Traum zu deuten?

Familie
Traumdeutung
Träume
Ich träumte, wir würden in einem großen Haus wohnen, Papa will mich umbringen, aber er kann es immer noch nicht. Dann sehe ich, dass er Mom auf der Straße getötet hat. Was meinen Sie damit? Und in ... Mehr lesen
Um eine Frage zu einem Traum zu beantworten, ist es nützlich, eine Vorstellung über das Fachgebiet und das Alter des Fragenden zu haben. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass jede Interpretation eines Traumes eine Hypothese ist. Diese Hypothese s...Mehr lesen

Um eine Frage zu einem Traum zu beantworten, ist es nützlich, eine Vorstellung über das Fachgebiet und das Alter des Fragenden zu haben. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass jede Interpretation eines Traumes eine Hypothese ist. Diese Hypothese sollte anhand der Emotionen überprüft werden, inwieweit sie eine innere Reaktion hervorruft und welche Spur der Emotion übrig bleibt. Es geht nicht darum, dass eine angenehme Emotion die Wahrheit bedeutet, eine unangenehme Emotion die andere Wahrheit. Darüber hinaus kann eine scharfe Ablehnung der Interpretation des Schlafs eher bedeuten, dass die Authentizität der Hypothese abgelehnt wird. Wenn die Bedeutung des Traums offensichtlich wäre, hätte das Unterbewusstsein keinen Sinn, eben diesen Traum zu geben, und selbst wenn der Traum zu einer Person käme, würde er keine Emotionen auslösen. Nachdem Sie die Hypothese erhalten haben, hören Sie auf Ihre innere Reaktion und geben sich Zeit, das Gehörte zu verdauen, wobei Sie sich auf die Emotionen und Gefühle konzentrieren, die die Hypothese nach einiger Zeit hervorruft.

Wenn der Inhalt des Traums so aussieht: "Ich habe geträumt, dass wir in einem großen Haus wohnen, mein Vater will mich umbringen, aber es gelingt ihm nie. Dann sehe ich, dass er meine Mutter auf der Straße aufgehängt (getötet) hat".

Es kann mehrere Hypothesen geben.

Ich würde vorschlagen, die Interpretation des Symbols des Hauses zu analysieren. Das Haus wird oft als Symbol für die Persönlichkeit einer Person interpretiert. Spielt es eine Rolle, welches Haus es war? Gefällt Ihnen, was drinnen ist? Gefällt es Ihnen von aussen? Haben Sie das Gefühl, dass Sie der Eigentümer dieses Hauses sind?

Dementsprechend spricht eine positive Wahrnehmung des Hauses, das angenehm sauber, aufgeräumt, in dem alles an seinem Platz ist, eher von einer recht komfortablen inneren Situation eines Menschen. Wenn es Momente in der Wahrnehmung des Hauses gibt, die unangenehme Emotionen, geschweige denn Angst oder Ekel hervorrufen, handelt es sich um einen zwischenmenschlichen Konflikt.

Im obigen Beispiel nimmt eine Person das Haus höchstwahrscheinlich nicht als ihr eigenes wahr, wenn es laut Beschreibung in diesem Haus vom Autor beschriebene Konfliktsituationen gibt und das Haus eher als eine Art Konfliktraum wahrgenommen wird. Das bedeutet, dass es sich um einen inneren Konflikt der Person handelt, die Ihren Traum beschreibt.

Außerdem gibt es in diesem Haus Konflikte zwischen Mama, Papa und demjenigen, der seinen Traum erzählt und ihn bittet, ihn zu interpretieren. Offenbar gibt es einen Konflikt zwischen einem Vater und einer Mutter, zwischen einem Vater und einem Kind. Hier ist es schon schwer zu interpretieren, außerdem hat man keine Ahnung, wie alt ein Mensch ist und ob ein Mann oder eine Frau davon träumt!

Konflikte mit den Eltern, von denen ein Teenager geträumt hat, können eine natürlich auftretende Situation in seinem Alter widerspiegeln, in der es normale Trennungsprozesse gibt, um sich von den Eltern zu trennen, sich seine Sicht der Welt, seine Finanzen, seinen Raum anzueignen. Für einen erwachsenen Menschen wird dieser Traum eher eine andere Interpretation haben.

Dieser Traum eines Mädchens, eines Teenagers oder kurz vor dieser Zeit, kann einen natürlichen Konflikt mit ihrer Mutter und ihrer Rolle im Leben im Allgemeinen und im Leben ihrer Tochter widerspiegeln. Für einen Teenager-Sohn kann hier in dieser Form die Eigenheiten seiner Vorstellungen über das Intimleben und seine Strategien in diesem Bereich zum Ausdruck bringen. Im Allgemeinen ist es für eine ausführlichere und detailliertere Antwort notwendig, mehr über den "Träger" des Schlafs zu wissen, um nicht viele Dinge nicht geschäftlich zu sagen.

Abschließend möchte ich anmerken, dass die Analyse von Träumen ein "königlicher Weg ins Unterbewusstsein" sein kann, in das Verständnis von sich selbst. Aber nur, um nicht wörtlich interpretiert zu werden. Deshalb habe ich Ihnen oben ein Beispiel für Parsen gegeben.

Es ist besser, Ihren Traum individuell mit dem Psychologen genauer zu analysieren. Alle Träumer und Buchinterpretationen haben insofern ein Problem, als sie die durchschnittlichen Interpretationsvarianten für alle Menschen angeben, was keineswegs bedeutet, dass sich diese Interpretation in Ihrem Fall auch nur indirekt annähern wird. Individuell, in systematischer Arbeit mit dem Psychologen, ermöglicht Ihnen das Studium der Träume, sich selbst, Ihre Stärken und Schwächen, Ihre inneren Konflikte besser und schneller zu verstehen.

8. September 2019

Was meinen Sie, wie kann man in der Familie ohne Konflikte leben?

Psychologie
Familie
Konflikte in der Familie sind unvermeidlich - wir sind alle Menschen. Wir haben unterschiedliche Ansichten, Geschmäcker, Erfahrungen, gute und schlechte Ideen. Deshalb sollte man keine Angst vor einem Kampf der Meinungen und Wünsche haben, man sol...Mehr lesen
Konflikte in der Familie sind unvermeidlich - wir sind alle Menschen. Wir haben unterschiedliche Ansichten, Geschmäcker, Erfahrungen, gute und schlechte Ideen. Deshalb sollte man keine Angst vor einem Kampf der Meinungen und Wünsche haben, man sollte Angst vor dem Wunsch haben, auf eigene Faust zu bestehen. Wenn ein Konflikt entsteht, sollte man zuerst durchatmen, bis mindestens zehn zählen, um nicht die Worte zu sagen, die man später bedauern wird. Zweitens ist Konflikt eine Chance, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Warum wollen wir so anders handeln? Es ist möglich, dass in jedem Vorschlag etwas Gutes steckt, das uns als Familie bei der Lösung der Frage hilft (zumindest die Frage, wie man Reparaturen durchführt, zumindest die Frage, welchen Film man heute Abend sehen soll). Drittens lohnt es sich, sich selbst und einander zu fragen: Vielleicht ist in diesem Streit eine langjährige Irritation ausgebrochen? Vielleicht ist dieser Kampf nur eine Ausrede, um deine Unzufriedenheit mit etwas anderem auszuräumen? Wieder einmal kann Konflikt ein Instrument zur Stärkung der Familie sein, denn er führt zu versteckten Problemen. Der Frieden in der Familie ist fast unmöglich zu bewahren, er sollte im Interesse aller Familienmitglieder sein. Und es ist sehr wichtig, dass wir nach echtem Frieden und gegenseitigem Verständnis streben, anstatt vorzugeben, eine perfekte Familie zu sein, in der sich jeder anlächelt, aber die Zähne quietscht.
11. Februar 2020

Wie können Mama und ich Papa überreden, dass wir uns einen Hund holen dürfen?

Hunde
Eltern
Familie
Mein Vater hat Hunde seit seiner Kindheit nicht mehr gemocht. Soviel ich weiß, wurde er als Kind gebissen. Er hat keine Angst vor ihnen, aber er mag sie nicht.
Wenn nur Mama damit einverstanden ist, seid es leider nur ihr beide und ohne Papas Erlaubnis klappt das nicht.  Ich hätte eine Idee: Ihr sucht euch einen Hund, um den ihr euch gemeinsam ab und zu kümmern könnt und redet daheim jedes mal davon wie ...Mehr lesen

Wenn nur Mama damit einverstanden ist, seid es leider nur ihr beide und ohne Papas Erlaubnis klappt das nicht. 

Ich hätte eine Idee: Ihr sucht euch einen Hund, um den ihr euch gemeinsam ab und zu kümmern könnt und redet daheim jedes mal davon wie toll es war und wie sehr ihr euch wieder freut, ihn zu sehen und wie schade es ist, dass er nicht hier sein kann.. vielleicht wird Papa irgendwann weich

8. Februar 2020

Welche mütterliche Rate haben sich im Erwachsenenalter als nützlich erwiesen?

Psychologie
Beziehung
Familie
Mutterschaft

Um meine Seele nicht zu offenbaren... äh, ich habe nicht zugehört... ich hätte nicht zuhören sollen.

7. September 2019

Geben Sie Tipps, wie kann man ein Kind disziplinieren?

Kindererziehung
Kinder
Familie
Psychologen raten, das Kind von Geburt an zu disziplinieren. Kleine Kinder absorbieren alles wie Schwämme. Jeder Ansatz ist individuell, aber es gibt immer noch bestimmte Hinweise für Eltern. Bei der Erziehung eines Kindes sollte es keine Wut gebe...Mehr lesen
Psychologen raten, das Kind von Geburt an zu disziplinieren. Kleine Kinder absorbieren alles wie Schwämme. Jeder Ansatz ist individuell, aber es gibt immer noch bestimmte Hinweise für Eltern. Bei der Erziehung eines Kindes sollte es keine Wut geben, das Kind sollte sich geliebt fühlen. Das wichtigste Beispiel für das Vorbild eines Kindes ist seine Mutter und sein Vater, zeigen Sie ihnen alle am Beispiel. Bleiben Sie in allen Situationen ruhig und diskret. Manchmal muss man es noch einmal sagen. Versuchen Sie immer, auf Ihr Kind zu hören und, wenn nötig, mit ihm oder ihr zu sympathisieren. Und vergiss nicht, dein Kind zu loben, positive Emotionen sind leicht zu merken, und um dein Lob wieder zu hören, wird das Kind alles tun, was es kann. Es ist sehr wichtig, mit Ihrem Kind verhandeln zu können und einen Kompromiss einzugehen.
15. Februar 2020

Ich brauche euren Rat: Wie definiert ihr Familie und Ehe?

Psychologie
Ehe
Familie
Die Ehe ist ein Rechtsbegriff, der sich auf die rechtliche Verbindung von Mann und Frau bezieht, die bestimmte Rechte und Pflichten im Bereich der Familienbeziehungen mit sich bringt. Und Familie ist die Vereinigung von Menschen, die miteinander v...Mehr lesen

Die Ehe ist ein Rechtsbegriff, der sich auf die rechtliche Verbindung von Mann und Frau bezieht, die bestimmte Rechte und Pflichten im Bereich der Familienbeziehungen mit sich bringt. Und Familie ist die Vereinigung von Menschen, die miteinander verwandt sind, wenn es beispielsweise keine offizielle Ehe gab, Vater, Mutter und Kind sind Familie. Aber Familienmitglieder haben andere Rechte als diejenigen, die nur zusammenleben.

15. März 2020

Warum sind meine Eltern immer unzufrieden mit mir?

Eltern
Familie

Ich denke, das ist nur Show, um dich zu motivieren, immer dran zu bleiben! Früher oder später verstehst du das und wirst ihnen vielleicht sogar Dankbar sein :)

6. September 2019

Was sagen Psychologen über Eltern-Kind-Beziehungen?

Elternbeziehung
Familie
Die Psychologie der Eltern-Kind-Beziehungen kann viele Formen annehmen: Es ist oft schwierig für Erwachsene, das Ausmaß der erforderlichen Kontrolle einzuschätzen, und für Kinder, die Freiheit zu genießen, die sie wollen und genießen können. Aber ...Mehr lesen
Die Psychologie der Eltern-Kind-Beziehungen kann viele Formen annehmen: Es ist oft schwierig für Erwachsene, das Ausmaß der erforderlichen Kontrolle einzuschätzen, und für Kinder, die Freiheit zu genießen, die sie wollen und genießen können. Aber nur eine gemeinsame Suche nach Lösungen für die Situation mit maximaler Offenheit beider Seiten führt zu einer produktiven Lösung der Situation.
21. August 2019

Warum entsteht Ihrer Meinung nach eine Disharmonie zwischen Eltern und Kindern?

Psychologie
Familie
Konflikte, Streitigkeiten, Missverständnisse zwischen Eltern und Kindern entstehen vor allem, weil wir Menschen sind. Wir sind Individuen, wir haben unsere eigenen Standpunkte, wir haben unsere eigenen Werte. Schließlich haben wir unsere eigenen A...Mehr lesen
Konflikte, Streitigkeiten, Missverständnisse zwischen Eltern und Kindern entstehen vor allem, weil wir Menschen sind. Wir sind Individuen, wir haben unsere eigenen Standpunkte, wir haben unsere eigenen Werte. Schließlich haben wir unsere eigenen Assoziationsketten, wenn wir die Worte der nahen Menschen etwas anders verstehen. All dies führt dazu, dass wir nicht hören, was man uns sagen wollte, wir bewerten alles auf unsere eigene Weise. In der Situation mit den "Eltern und Kindern" wird das alles durch die mangelnde Bereitschaft der Eltern, Kinder ernst wahrzunehmen, und die Versuche der Kinder, sich durchzusetzen, erschwert. Die Konflikte an sich sind nicht so schlimm. Menschen sind doch in der Lage, miteinander zu verhandeln und einander zu verstehen, wenn sie dazu natürlich einen Wunsch haben, wenn sie Respekt zueinander haben. Kommunikationsschwierigkeiten sind eine Möglichkeit, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Eltern können sehen, wie ihre Kinder aufwachsen und sich verändern, und Kinder wiederum können sehen, dass ihre Eltern nicht so dumm und unausstehlich sind, wie sie früher dachten.
30. März 2020

Was meint Ihr: Ist Zwillingen klar, dass einer von ihnen ein ungeplantes Kind ist?

Familie

Einer der Zwillinge mag unerwartet sein, aber das macht ihn nicht weniger geliebt. Wenn alles in der Familie generell gesund ist, dann sollten sich solche Fragen gar nicht erst stellen.

31. August 2019

Wie versteht man, dass alles in einer Familienbeziehung in Ordnung ist?

Beziehungen
Psychologie
Familie
Du fühlst es einfach und du fühlst dich gut, ruhig + du fühlst, dass dein Partner auf deiner eigenen Welle ist. Kein Wunsch, sich von der Ehe und einander zu distanzieren. Guter Körper und gute Seele
17. Juni 2020

Wie teilt man die Hausarbeit eurer Meinung nach vernünftig auf?

Familie
Familie und Beziehungen
Haushaltsführung
Verteilung
Hausarbeit
So klingt die wichtigste Regel der modernen Haushaltsführung: "Das Haus liegt in der Verantwortung aller, die darin wohnen." Eine gerechte Aufteilung der Haushaltsaufgaben setzt voraus, dass jeder Erwachsene die gleichen Hausarbeiten hat. Dazu geh...Mehr lesen

So klingt die wichtigste Regel der modernen Haushaltsführung: "Das Haus liegt in der Verantwortung aller, die darin wohnen."

Eine gerechte Aufteilung der Haushaltsaufgaben setzt voraus, dass jeder Erwachsene die gleichen Hausarbeiten hat. Dazu gehört auch der Managementaufwand. Mein Freund stand vor den gleichen Problemen. In der Isolation gab die Familie den Reinigungsdienst auf und beschloss, allein zurechtzukommen. Aber eine Freundin beschwerte sich, dass sie allein für die Organisation der "gemeinsamen" Reinigung zuständig sei. Alle warten auf sie, um sie daran zu erinnern, dass es Zeit ist, den Boden zu waschen und abzustauben, die Aufgaben zu verteilen, die notwendigen Lumpen und Geldmittel zu verteilen. In einer idealen Welt würde sich jeder bereits auf eine Aufgabenteilung einigen und seinen eigenen Verantwortungsbereich kontrollieren. In der realen Welt "hilft" der Haushalt leider manchmal, da er dies als die Hauptsache in häuslichen Angelegenheiten betrachtet. Und diese dominierende Rolle ist keineswegs ein Privileg.

Früher dachten wir, ein Haushalt sei Kochen, Putzen, Wäsche waschen. Aber hinter diesen drei Worten verbirgt sich eine riesige Menge unsichtbarer Geschäfte. Um Essen zu kochen, muss man:

1️⃣ Sich etwas einfallen lassen, damit es allen gefällt.

2️⃣ Kontrollieren, ob sich Lebensmittel im Kühlschrank befinden, 

3️⃣ Wählen und kaufen Sie regelmäßig Lebensmittel aus und halten Sie sich dabei an ein bestimmtes Budget.

4️⃣ Herausfinden, wie man sie lagert, wie man ihre Verfallsdaten verfolgt, wie man Ordnung im Lager hält, wie man entsorgt, was schief gelaufen ist.

5️⃣ Die notwendige Küchenausrüstung haben, die in Ordnung zu halten, sie bei Bedarf zu aktualisieren und Entscheidungen darüber zu treffen, wo und was man kaufen sollte. Dasselbe gilt für die Wahl des Geschirrs.

Diese Aufgaben kommen zu jeder Portion Pasta hinzu, die "einfach nur gekocht und mit Soße aus dem Glas gemacht" werden muss. Für diejenigen, die sie täglich lösen, lohnt sich die Mühe, auch wenn sie es gewohnt sind zu denken, es sei "leicht". Ihre Ressourcen werden für diese Aufgaben eingesetzt, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind.

Hinter jeder Handlung, die mit dem Haus zu tun hat, verbirgt sich Arbeit. Nicht nur körperlich, sondern auch geistig und emotional. Das ist nur ein winziger Teil der Aufgaben, die für manche Familienmitglieder normalerweise unsichtbar sind, weil sie jahrelang nur von einer Person wahrgenommen werden, und andere denken nicht einmal über solche Dinge und ihre Bedeutung nach:

▪️ Rechtzeitige Bezahlung der Rechnungen, Kontrolle und Aussortieren der eingehenden Post, Zahlung der Hausversicherungsprämien.

▪️ Planung und Optimierung der Haushaltsausgaben.

▪️ Auswahl und Kauf von Verbrauchsmaterialien, Haushaltschemikalien, Reinigungsgeräten

▪️ Auswahl und Kauf neuer Haushaltsgeräte, alle Haushaltsgeräte in gutem Zustand halten (z.B. Staubsaugerbeutel wechseln und sicherstellen, dass sie immer verfügbar sind; Wasserkocher entkalken, Luftbefeuchter mit Wasser füllen usw.).

▪️ Au-pair-Assistentinnen - z.B. Putzfrau und Kindermädchen - finden und auswählen, ihren Arbeitsplan organisieren, mit ihnen kommunizieren (auch emotional, z.B. Urlaubsgrüße). Auch ein Notruf für einen Klempner oder einen Meister der Waschmaschinenreparatur wird in Betracht gezogen: schließlich muss man nicht nur anrufen, annehmen, kontrollieren, sondern auch im Voraus finden, nachdem man das Feedback zu seiner Arbeit studiert und ein paar Bekannte befragt hat.

▪️ Haushaltsplanung und -kontrolle: tägliches Be- und Entladen des Geschirrspülers, der Wäsche, des Trockners, das Finden der richtigen Plätze für alles und die Beibehaltung oder Änderung dieser Reihenfolge, um sie bequem zu gestalten.

▪️ Verantwortung für die Menüplanung, die Vielfalt des Essens, den Komfort und die Zufriedenheit aller in der Familie mit dem, was sie zu Hause essen.

▪️ Gemütlichkeit in kleinen Dingen schaffen: Kerzen im Wohnzimmer anzünden, angenehme Musik beim Abendessen, darauf achten, dass Eis im Gefrierschrank ist, eine gekühlte Flasche Safe im Kühlschrank steht usw.

Profitieren Sie davon, dass alle Managementaufgaben des täglichen Lebens erfüllt werden. Die Verantwortung für alle kann jedoch ungleichmäßig verteilt sein. Es ist wichtig, das gesamte Spektrum der Hausaufgaben nicht aus dem Geltungsbereich auszuschließen und gleichmäßig aufzuteilen.

Wenn Sie nach der Lektüre dieser Antwort festgestellt haben, dass in Ihrer Wohnung, in der es mehrere Erwachsene gibt, alle oder die meisten dieser Aufgaben nur von Ihnen selbst erledigt werden, denken Sie darüber nach, ob es nicht an der Zeit ist, die Situation zu ändern.

Teilen Sie alle Verantwortlichkeiten für das Haus gerecht auf, zu gleichen Teilen für jeden Erwachsenen. Beziehen Sie die Kinder in die Hausarbeit ein, indem Sie ihre Teilnahme ihrem Alter entsprechend organisieren. Also lasst uns gewinnen!

26. August 2020

Was mache ich, wenn meine Mutter mich anschreit und mich beschimpft?

Psychologie
Familie
Elternschaft
Kinder und Eltern
Familienpsychologie
Eltern und Kinder
Kindesmissbrauch
Sie meint immer noch, ich solle ruhig sitzen, und wenn ich etwas sage, bringt sie mich zum Schweigen.
Versuche, ihr unvoreingenommen zuzuhören, aber halte dein seelisches Gleichgewicht (gib nicht deinen nicht den Emotionen nach), stelle dir vor, dass du dich in einer Rüstung befindest und dass sie eine andere Person beschimpft und dass es dich nic...Mehr lesen

Versuche, ihr unvoreingenommen zuzuhören, aber halte dein seelisches Gleichgewicht (gib nicht deinen nicht den Emotionen nach), stelle dir vor, dass du dich in einer Rüstung befindest und dass sie eine andere Person beschimpft und dass es dich nicht betrifft. Es ist schwierig, aber einen Versuch ist es wert. Nachdem sich Mama beruhigt hat, versuche, mit ihr zu reden - beginne damit, dich in einigen Punkten zu einigen, und versuche dann, Mama deine Position in dieser Frage zu vermitteln.

24. Mai 2020

Wie akut ist es möglich, den Schmerz Ihrer Lieben zu spüren, ohne sich selbst zu verletzen?

Familie
Emotionen und Gefühle
Alle spirituellen Traditionen bieten verschiedene Praktiken an, um das Herz zu öffnen. Zum Beispiel gibt es in der buddhistischen Tradition eine Praxis namens "Tongle", oder mitfühlenden Austausch. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu erfülle...Mehr lesen
Alle spirituellen Traditionen bieten verschiedene Praktiken an, um das Herz zu öffnen. Zum Beispiel gibt es in der buddhistischen Tradition eine Praxis namens "Tongle", oder mitfühlenden Austausch. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu erfüllen, aber das Hauptprinzip ist, das ganze Leiden und die Spannung Ihrer Lieben in Form von Rauch in Ihr Herz zu atmen und in ihrer Richtung das strahlende Licht der Freiheit vom Leiden auszuatmen. Dann gilt diese Praxis für alle Menschen und alle fühlenden Wesen im Allgemeinen. Als Ergebnis dieser Praxis öffnet der Mensch sein Herz mehr und mehr und schwächt seine übermäßige egoistische Bindung an sein eigenes Selbst. Ängste, dass man den Schmerz seiner Angehörigen zum Nachteil seiner selbst empfinden könnte, würden in dieser Tradition als zu viel Konzentration auf das eigene Wohlbefinden angesehen, während moderne psychologische Ansätze von der Bedeutung persönlicher Grenzen und Selbstversorgung sprechen. Zu oft werden Beziehungen zu nahen Verwandten durch unterschiedliche Verflechtungen erschwert. Oftmals nutzen einige Familienmitglieder ihre Krankheiten und Leiden, um Aufmerksamkeit zu erhalten, die sie sonst nicht bekommen können. Dann können sich die an diesem Prozess beteiligten Verwandten gebraucht fühlen, Energie verlieren und erschöpft sein. Um diese Situation zu klären und gesunde, unterstützende, aber nicht erschöpfende Beziehungen mit der leidenden Person aufzubauen, ist die Hilfe eines Psychologen erforderlich, und manchmal hängt der Schmerz eines geliebten Menschen nicht mehr mit dem Nutzen der leidenden Person zusammen, sondern mit dem Mangel an den Fähigkeiten der Stabilität und klaren Grenzen des Empathisanten. Die Antwort auf die Frage "wie akut möglich ist es, den Schmerz der anderen zu spüren" ist daher für verschiedene Menschen, Situationen und Kulturen sehr individuell.
9. Februar 2020

Haben Sie schon einmal Ihre Kinder geschlagen?

Kinder
Familie

Ich habe keine Kinder, aber ich glaube, dass Gewalt die schlechteste Lösung für jedes Problem ist und ich das nicht tun würde. 

13. März 2020

Ich brauche euren Rat: Was kann ich tun, wenn meine Mutter mich ständig anschreit und beschimpft?

Familie
Mama

Tut sie es grundlos oder geben Sie ihr eine Menge Gründe dazu? Normalerweise liebt eine Mutter Sie wie kein anderer Mensch. Suchen Sie den Fehler bei sich, sollte es keinen geben, können Sie ausziehen, wenn Sie alt genug sind.

10. Oktober 2019

Wie kann ich meinen Freund davon überzeugen, seine Meinung zu ändern?

Liebe
Psychologie
Beziehungspsychologie
Familie
Familie und Beziehungen
Mein Freund ist immer eifersüchtig auf mich und das ohne Grund.
Die pathologische Eifersucht des Partners ist unmöglich loszuwerden, weil sie nicht im Bereich der Gedanken, sondern im Bereich der Gefühle und traumatischen Erfahrungen liegt: ich würde zuerst darüber nachdenken, was diese Situation einem gibt un...Mehr lesen
Die pathologische Eifersucht des Partners ist unmöglich loszuwerden, weil sie nicht im Bereich der Gedanken, sondern im Bereich der Gefühle und traumatischen Erfahrungen liegt: ich würde zuerst darüber nachdenken, was diese Situation einem gibt und ob man bereit ist, sie zu ändern. Es kommt vor, dass der Partner mit einem Teil des Verhaltens seines Partners unzufrieden ist, aber nicht bereit ist, seine Veränderung wirklich zu unterstützen. Zum Beispiel kann die Frau eines Alkoholikers ziemlich viel leiden und sogar versuchen, ihrem Mann zu helfen, aber tatsächlich gibt es einen Teil von ihr, von dem ein alkoholkranker Mann profitiert. Es könnte damit zusammenhängen, dass ihn niemand braucht, wenn er trinkt. Und wenn er aufhört zu trinken, seinen Verstand, seinen Job usw. in Anspruch nimmt, wird er, wie in seiner Jugend, ein beneidenswert gutaussehender Bräutigam werden, und seine Frau ist sich nicht sicher, ob er sie nicht verlassen wird. Und niemand braucht den, der außer ihr trinkt, sie ist sicher. Also hier - schätzen Sie, als Sie können vorteilhaft sein solches Verhalten des Partners, schreiben Sie Plus- und Minuspunkte auf. In den Minussen magst du keine Kontrolle und Szenen. Aber was ist, wenn dein Partner so sehr aufhört, eifersüchtig auf dich zu sein, dass du es fühlen wirst? Vielleicht die Vorteile für Sie - eine konstant hohe Energie, Gefühl der Notwendigkeit, etc. Was die eifersüchtige Person betrifft, kann dieses Verhalten mit einer Vielzahl von Verletzungen verbunden sein. In der individuellen Geschichte kann dies mit der Mutter zusammenhängen, die jüngere Geschwister mehr liebte, der Scheidung und dem Stiefvater, mit dem das Kind um die Aufmerksamkeit der Mutter konkurrierte, etc. Auch der Grund kann in der Familiengeschichte liegen - Ihr Partner kann eine traumatische Situation aus der Beziehung von Großeltern oder früheren Generationen wiedergeben. Was es ist und wie man es repariert, kann nur eine individuelle Arbeit zeigen.
24. August 2019

Geben Sie einen Rat, wie man eine Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau aufbauen kann?

Liebe
Beziehung
Psyhologie
Familie
Die richtige Beziehung muss in erster Linie auf gegenseitigem Verständnis und Vertrauen beruhen. Es ist das Skelett, auf dem alles ruht. In einer "richtigen" Beziehung scheuen sich die Partner nicht, miteinander zu reden und zu diskutieren, was ih...Mehr lesen
Die richtige Beziehung muss in erster Linie auf gegenseitigem Verständnis und Vertrauen beruhen. Es ist das Skelett, auf dem alles ruht. In einer "richtigen" Beziehung scheuen sich die Partner nicht, miteinander zu reden und zu diskutieren, was ihnen nicht gefällt. Die "richtige" Beziehung ist harmonisch, es gibt keinen Raum für ungerechtfertigte Eifersucht, Kontrolle und Aggression. In einer "richtigen" Beziehung sind die Partner gerne zusammen und bereit, eine Familie zu gründen.
27. August 2020

Eine Mutter verbietet plötzlich ihrem Sohn, den Vater "Papa" zu nennen, obwohl er das 9 Jahre lang durfte. Was ist sie für ein Mensch?

Kinder
Familie
Eltern
Ein Mann mit tief depressiver Aggression, unbewusst unzufrieden mit sich und ihrem Leben. Egozentrisch, neurotisch, unsicher. Das Kind sollte zu einem Therapeuten gebracht werden, damit es nicht all diese Punkte von seiner Mutter übernimmt.Mehr lesen

Ein Mann mit tief depressiver Aggression, unbewusst unzufrieden mit sich und ihrem Leben. Egozentrisch, neurotisch, unsicher. Das Kind sollte zu einem Therapeuten gebracht werden, damit es nicht all diese Punkte von seiner Mutter übernimmt.

24. Februar 2020

Welche Eltern haben die Liebe ihrer Kinder verdient?

Eltern
Familie
Kinder

Diejenigen, die sich um ihr Kind kümmern und es nicht gehässig behandeln.

Es gibt viele Kinder, die aufgrund von Konflikten oder prinzipiellen Positionen nicht mit den Eltern kommunizieren. 

20. April 2020

Ich brauche euren Rat: Wenn mein Sohn trinkt und dabei ist, Alkoholiker zu werden, was soll ich dann tun?

Alkohol
Erziehung
Familie
Es sollte alles unternommen werden, um ihn zu überzeugen, Alkoholkonsum zu unterlassen und sich ggf. in Behandlung zu begeben, wenn er sich nicht selbst aufhalten kann. Erklären Sie anhand echter beispiele, wie Alkohol Leben ruinieren kann.Mehr lesen

Es sollte alles unternommen werden, um ihn zu überzeugen, Alkoholkonsum zu unterlassen und sich ggf. in Behandlung zu begeben, wenn er sich nicht selbst aufhalten kann. Erklären Sie anhand echter beispiele, wie Alkohol Leben ruinieren kann.

25. März 2020

Kommen die Ehemänner zurück?

Beziehung
Familie
Trennungen
Es kommt vor, dass der Mann zu einer anderen Frau geht, aber die neue Beziehung nicht klappt, so dass er zu seiner Familie zurückkehren wollte, wo alles so heimisch und vertraut ist. Aber sollte eine Ehefrau einen so untreuen und unzuverlässigen E...Mehr lesen

Es kommt vor, dass der Mann zu einer anderen Frau geht, aber die neue Beziehung nicht klappt, so dass er zu seiner Familie zurückkehren wollte, wo alles so heimisch und vertraut ist. Aber sollte eine Ehefrau einen so untreuen und unzuverlässigen Ehemann zurücknehmen?

Meist ist es so, dass eine Trennung seinen Grund hatte, der nicht einfach so verschwindet, ein neuer Versuch ist häufig zum Scheitern verurteilt.

24. April 2020

Wir brauchen Hilfe: Mein Mann und ich sind sportlich sehr aktiv - wie schaffen wir es, dennoch genug Zeit für die Kinder zu finden?

Sport
Eltern
Familie

Wieso nehmt ihr die Kinder nicht mit zum Sport :)?

2. Februar 2020

Was meint ihr: Kann man seine Kinder mit zum Angeln nehmen?

Angeln
Fischfang
Familie

Eins würd ich sagen ja, aber bei mehreren wird es schwierig, weil du musst dann viel aufpassen, dass die Kids nicht irgendwo ins Wasser fallen oder sonstigen Schabernack treiben

13. Mai 2020

Wie kann man die Familie retten, wenn man einen großen Fehler begangen hat?

Familie
Guten Abend. Die Frage ist in der Tat recht schwierig, da wir nicht wissen, welch ein Fehler passiert ist. Wenn beide Partner wirklich bereit sind, in die Richtung zu arbeiten, den Fehler zu vergessen und dafür zu sorgen, dass er nie wieder passie...Mehr lesen

Guten Abend.

Die Frage ist in der Tat recht schwierig, da wir nicht wissen, welch ein Fehler passiert ist.

Wenn beide Partner wirklich bereit sind, in die Richtung zu arbeiten, den Fehler zu vergessen und dafür zu sorgen, dass er nie wieder passiert, dann denke ich, müssen sie klärende Gespräche führen, alle Punkte ausgiebig aussprechen und dann sehen, ob sie beide erst einmal Zeit für sich brauchen, um dann wieder zueinander zu finden und neu zu starten.

Ideal wäre es natürlich, einen Familienpsychologen zu kontaktieren, der Ihnen in Ihrer spezifischen Situation professionelle Hilfe bietet. Jetzt gibt es eine Menge qualifizierter Fachleute, und wenn die Ehe für Sie wirklich wichtig ist - sollten Sie sich sofort bewerben.

Ich wünsche Ihnen Liebe und ein langes gemeinsames Leben!

2. Juni 2020

Was meint ihr: Meine Tochter hat eine Essstörung, sie spricht die ganze Zeit über Essen, Kalorien und Gewichtsverlust. Wie kann ich ihr helfen?

Psychologische Hilfe
Hilfe
Beratung
Essstörung
Familie

Guten Tag ViceX,

leider ist es sehr schwierig, mit dem Problem selbst fertig zu werden, ich empfehle Ihnen, einen Psychologen aufzusuchen, der mit Essstörungen zu tun hat und professionell helfen kann.

2. Juni 2020

Wie kommunizieren man eurer Meinung nach mit einem sehr aggressiven Vater, der oft schreit und manchmal die Hand hebt?

Familie
Familienbeziehungen
Vater
Kind
Zunächst einmal auf eine Weise, die seine Aggression gegen sich selbst nicht provoziert. In Familien, in denen Gewalt gedeiht, finden sich Kinder oft in der Rolle von "Rettern" wieder. Jemand, der Daddy ablenkt, wenn er Mama schlägt, oder Mama, di...Mehr lesen

Zunächst einmal auf eine Weise, die seine Aggression gegen sich selbst nicht provoziert. In Familien, in denen Gewalt gedeiht, finden sich Kinder oft in der Rolle von "Rettern" wieder. Jemand, der Daddy ablenkt, wenn er Mama schlägt, oder Mama, die Daddy anschreit oder ihn sogar auf sich selbst fokusiert. Das ist eine grundlegend falsche Position! Es sind nicht die Kinder, die einen Elternteil vor dem anderen schützen müssen, sondern die Eltern, die ihr Kind vor den Gefahren des Lebens schützen müssen, bis es das Erwachsenenalter erreicht hat.

Der Satz "Ich wünschte, Mama und Papa wären geschieden" oder so etwas enthüllt oft die emotionale Verwicklung der Kinder in das Leben ihrer Eltern. Eltern, so merkwürdig ihr Leben auch sein mag, haben für etwas geheiratet. Das bedeutet, dass sie meist mit ihrer Lebensweise zufrieden sind.

Wenn ein Elternteil sich über den anderen beschwert, aber nicht aus der Beziehung aussteigt, ist es seine Entscheidung. Wenn Sie also von einem Beziehungspartner etwas bekommen, mit dem er vielleicht nicht zufrieden ist, bekommen Sie etwas, das ihm sehr wichtig ist. Unter diesen Bedingungen führen Bitten, Wünsche, Forderungen des Kindes an einen der Eltern oder beide Elternteile zur Scheidung in der Regel nicht nur zu nichts, sondern verschlechtern nur das Mikroklima in der Familie.

Es ist notwendig zu verstehen, dass die Beziehung in einem Paar ein komplexes System ist, und zu verstehen, dass es selbst für einen Psychologen, der nicht einmal in die Situation involviert ist und an den sich das Paar mit dem aufrichtigen Wunsch wendet, dass ihm geholfen wird, schwierig sein kann. Was soll man über ein Kind sagen, das sich im "Feuer" der Emotionen in der Familie befindet? Seine Wahrnehmung der Situation ist oft sehr voreingenommen und von Familienmythen geprägt, die in dieser Familie entstanden sind.

Und natürlich ist die Frage nach dem Alter der Person, bei der die Gewalt angewendet wird, wichtig. Wenn das Alter zwischen 16 und 17 Jahren liegt, ist es sinnvoll, Ihre Bemühungen darauf zu konzentrieren, in naher Zukunft die Familie, in der Gewalt herrscht, zu verlassen und getrennt zu leben. Manchmal tun Kinder stattdessen alles, um in der Familie zu bleiben und einen Elternteil vor dem anderen zu schützen. Dies ist nicht die richtige Position! Siehe die Beschreibung oben.

Es ist auch möglich, sich an spezielle Dienste zu wenden, die für den Schutz von Kindern zuständig sein sollten. Aber erfahrungsgemäß sind die Folgen eines solchen Kontakts möglicherweise nicht das, was sich das Kind erhofft hat. Deshalb ist es sinnvoll, sich an sie zu wenden, um darauf vorbereitet zu sein, dass die Arbeit zum Kinderschutz sehr ungeschickt durchgeführt werden kann. Damit sie die Entfernung des Kindes aus der Familie provozieren kann, wenn das Kind nicht will, oder umgekehrt, indem sie das Kind in der Familie lässt, wenn das Kind nicht will. Mit der anschließenden "Erziehung" durch dieselbe Person und auf dieselbe Art und Weise, über die wir uns gerade beklagt haben. Was genau Sinn macht, ist, sich so bald wie möglich anonym mit der Hotline der Dienste, die Kinder in schwierigen Situationen unterstützen, und, wenn möglich, mit dem Psychologen in Verbindung zu setzen.

 

expand_more
;