keyboard_arrow_rightRegistrierenkeyboard_arrow_right
Universum
18. Juni 2020

Gibt es eurer Meinung nach Außerirdische?

Universum
Außerirdische
Fremde

Auf jeden Fall! Sie sind der menschlichen Wahrnehmung einfach nicht zugänglich ... Wie Ameisen und Menschen. Vielleicht können wir uns eines Tages in diesem Bereich weiterentwickeln.

16. Juni 2020

Was ist außerhalb des Universums und hat das Universum ein Ende?

Astronomie
Universum
Alles hängt davon ab, wie Sie das Wort "Universum" definieren. In der klassischen und allgemeinen Definition ist das Universum alles. Dementsprechend gibt es jenseits seiner Grenzen per Definition nichts. Darüber hinaus gibt es auch keine Grenzen....Mehr lesen

Alles hängt davon ab, wie Sie das Wort "Universum" definieren. In der klassischen und allgemeinen Definition ist das Universum alles. Dementsprechend gibt es jenseits seiner Grenzen per Definition nichts. Darüber hinaus gibt es auch keine Grenzen.

Aus der Sicht der Physik ist das Universum eine sich schnell ausdehnende vierdimensionale Raumzeit mit einer flachen Geometrie, die hier und da durch den Gravitationseinfluss von Massen gekrümmt wird. Lasst es uns auseinandernehmen:

  1. Flache Geometrie. Und was geschieht noch? Sphärisch, hyperbolisch, etc. Bis heute ist die Geometrie unseres Universums mit einer Genauigkeit von 99,99% flach. Das bedeutet, wenn Sie sich in eine Richtung bewegen, werden Sie sich für immer dorthin bewegen. In einem sphärischen oder toroidalen Universum könnten Sie zum selben Punkt zurückkehren, von dem aus Sie das Universum verlassen haben.

  2. Vierdimensionale Raum-Zeit. Wenn man das Wort "flach" hört, stellt man sich sofort ein Stück Papier vor. Aber ich sehe doch sicher, dass die Welt um uns herum dreidimensional ist, oder nicht? Nun, die Ebene ist in diesem Fall dreidimensional.

  3. Mit beschleunigter Geschwindigkeit expandieren. Die Expansion des Universums wird experimentell mit hoher Präzision festgestellt. Das Expansionstempo nimmt allmählich zu. Tatsächlich ist die Größe des sichtbaren Universums bereits 2,5-3 mal so groß wie sein Alter. Das bedeutet, dass sich entfernte Teile des Universums schneller als mit Lichtgeschwindigkeit von uns wegbewegen. Das bedeutet eigentlich, dass wir, selbst wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit dorthin bewegen, diese Teile immer noch nicht erreichen werden. Aufgrund der beschleunigten Ausdehnung des Weltraums werden sie sich weiterhin mit einer Geschwindigkeit, die die Lichtgeschwindigkeit übersteigt, von uns wegbewegen. Was der Unendlichkeit des Universums entspricht, selbst wenn wir eine endliche Menge an Materie in ihm annehmen.

Außerdem gibt es auch eine Inflationstheorie. Einige Modelle in dieser Theorie legen nahe, dass der Urknall kein Ereignis, sondern ein Prozess ist. Das heißt, die Entstehung neuer Bereiche des Universums ist im Gange. Das bedeutet auch seine Unendlichkeit, jetzt in allen Sinnen.

Es gibt also nichts außerhalb des Universums, weil es keine Grenzen gibt. Das Universum ist unendlich.

23. Juni 2020

Warum will die Menschheit den Weltraum jenseits der Erdumlaufbahn erforschen ? Vielleicht wäre es besser, alle Anstrengungen auf die Verbesserung des eigenen Planeten und seiner Bewohner zu legen?

Ökologie
Planet Erde
Weltraumforschung
Erde
Universum
Das Ende der Welt wird ohne die Hilfe der Menschheit kommen. In etwa 1,1 Milliarden Jahren wird das Leben auf der Erde mit großer Wahrscheinlichkeit zum Stillstand kommen oder sich dramatisch verändern. Der Grund dafür ist die systematische Zunahm...Mehr lesen

Das Ende der Welt wird ohne die Hilfe der Menschheit kommen. In etwa 1,1 Milliarden Jahren wird das Leben auf der Erde mit großer Wahrscheinlichkeit zum Stillstand kommen oder sich dramatisch verändern. Der Grund dafür ist die systematische Zunahme der Himmelshelligkeit. Nach den Versicherungen der Wissenschaftler befindet sich die Sonne jetzt in der Mitte ihres Lebenszyklus, aber der Planet wird für die Menschen viel früher zu heiß werden, als sich die Sonne in einen Roten Riesen verwandelt. Natürlich sind 1,1 Milliarden Jahre eine Menge, um es milde auszudrücken, aber in dieser Zeit sollte die Menschheit Zeit haben, solche Bewegungsformen zu schaffen, die uns zum nächsten theoretisch bewohnbaren Planeten bringen könnten, der mehrere hundert Lichtjahre von der Sonne entfernt ist. Allerdings sind 1,1 Milliarden Jahre die maximale Zeit. Vergessen wir nicht die Asteroiden: Der uns am nächsten liegende Asteroid Apophis wird nach Ansicht der Wissenschaftler am 13. April 2029 in einer Entfernung von 31.000 km über die Erde fliegen. In diesem Fall ist Apophis, der zu einer schweren Katastrophe auf der Erde führen kann (nicht tödlich für die Menschheit als Ganzes, aber dennoch), sehr klein im Vergleich zu einigen Riesen, die die Weiten des Universums durchfurchen. Außerdem brechen im Kosmos hin und wieder Supernovae aus. Wenn ein solcher Ausbruch irgendwo in relativer Erdnähe stattfindet, könnte er uns entweder mit einer gewaltigen Energiefreisetzung, einem interessanteren Gammastrahlenausbruch oder einem faszinierenden Schwarzen Loch, das durch die Explosion einer sehr massiven Supernova entsteht, zerstören.

Im Allgemeinen ist die Vielfalt der Todesfälle auf unserem Planeten nur durch die Größe des Universums begrenzt. Und selbst wenn wir die Ökologie auf dem Planeten in Ordnung bringen und die Anziehungskraft der Politiker auf den roten Knopf überwinden können, ist unser Planet immer noch dem Untergang geweiht. Die Menschen müssen daher den Kosmos erforschen und einen Ort finden, an dem sie sich bewegen können, wenn wir überleben wollen. Wie Stephen Hawking sagte:

Die menschliche Rasse sollte nicht alle ihre Eier in einem Korb oder auf einem Planeten aufbewahren. Hoffen wir, dass wir den Korb nicht fallen lassen, bis wir die Last neu verteilen...

16. Juni 2020

Woher wussten die Wissenschaftler, dass das Universum noch expandiert?

Weltraum
Astronomie
Universum
Es besteht eine gewisse Unsicherheit darüber, was "bis jetzt" bedeutet - wenn es vor fünf Minuten plötzlich aufgehört hat, sich auszudehnen, ist das wahrscheinlich wirklich nur schwer zu bemerken. Aber im Allgemeinen kann man, wenn man entfernte G...Mehr lesen

Es besteht eine gewisse Unsicherheit darüber, was "bis jetzt" bedeutet - wenn es vor fünf Minuten plötzlich aufgehört hat, sich auszudehnen, ist das wahrscheinlich wirklich nur schwer zu bemerken. Aber im Allgemeinen kann man, wenn man entfernte Galaxien betrachtet, sehen, dass ihr Spektrum nach rot verschoben ist, was der Bewegung von uns aus entspricht. Und Sie können sehen, dass vor zehn Milliarden Jahren und einer Milliarde und Hunderten von Millionen ... um es einfach auszudrücken: Sie können von so vielen Punkten aus zeichnen, die zeigen werden, dass sich das Universum die ganze Zeit über ausgedehnt hat, und in den letzten Milliarden Jahren sogar mit einer Beschleunigung. Und wenn wir nicht einige speziell erfundene exotische Hypothesen unterstellen, so expandiert sie gerade jetzt weiter.

3. März 2020

Ist das Universum ein kosmisches Objekt?

Weltraum
Universum
Ich glaube, die Frage ist falsch formuliert. Es ist unmöglich, eine korrekte Antwort zu geben. Aber wir können sehr grob sagen - ja Universum = Raumstörung = Raum. Raum (z.B. Zahlenreihe) = Abstraktion Also ist die Antwort: das Objekt ist Abstrakt...Mehr lesen

Ich glaube, die Frage ist falsch formuliert. Es ist unmöglich, eine korrekte Antwort zu geben. Aber wir können sehr grob sagen - ja

Universum = Raumstörung = Raum.

Raum (z.B. Zahlenreihe) = Abstraktion

Also ist die Antwort: das Objekt ist Abstraktion. Nun, das Universum ist bereits eine Teilmenge von Objekten, was zu einer bejahenden Aussage führt.

16. Juni 2020

Was wird eurer Meinung nach in einer Million Jahren mit dem Universum geschehen?

Zukunft
Universum
Vorhersagen
Auf der Skala des Universums sind eine Million Jahre sehr wenig. In dieser Zeit wird es keine größeren Veränderungen geben. Die Sterne werden sich aufgrund ihrer Rotation um die Zentren ihrer Galaxien ein wenig bewegen. Die Galaxien selbst werden ...Mehr lesen

Auf der Skala des Universums sind eine Million Jahre sehr wenig. In dieser Zeit wird es keine größeren Veränderungen geben. Die Sterne werden sich aufgrund ihrer Rotation um die Zentren ihrer Galaxien ein wenig bewegen. Die Galaxien selbst werden sich ein wenig verschieben. Die Temperatur der Hintergrundstrahlung wird etwas niedriger sein. Das war's.

Mehr oder weniger gravierende Veränderungen beginnen in der Größenordnung von  Milliarden von Jahren. Da die durchschnittliche Lebensdauer von Sternen etwa 10-12 Milliarden Jahre beträgt, wird es nach einer Million Milliarden Jahre nur sehr wenige aktive Sterne im sichtbaren Teil des Universums geben. Die meisten von ihnen werden sich entweder in Schwarze Löcher oder Neutronensterne verwandeln oder als schwache Braune Zwerge hervorstechen.

Im Maßstab von vielen Milliarden Jahren werden diese Sterne nicht bleiben. Und nach etwa 10^500 Jahren werden auch die schwarzen Löcher verdampfen.

Darüber hinaus können verschiedene Szenarien des Universums verschiedene andere unangenehme Folgen haben. Zum Beispiel wird der Große Riss, der durch die beschleunigte Expansion des Universums verursacht wird, buchstäblich das Atom und dann den Weltraum selbst auseinanderreißen.

21. Mai 2020

Ich habe irgendwo gelesen: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Universum im Farbton des Cosmic "Latte beige" ist. Wie haben Sie das herausgefunden und was bedeutet das?

Universum
Weltraum
Cosmic Latte ist ein leicht beiger Weißton, der heute als die gemittelte Farbe des Universums gilt. Der Name wurde von einer Gruppe von Astronomen der Johns Hopkins University, Maryland, USA, erfunden. Bis 2001 galt das Universum als grünlich gef...Mehr lesen

Cosmic Latte ist ein leicht beiger Weißton, der heute als die gemittelte Farbe des Universums gilt. Der Name wurde von einer Gruppe von Astronomen der Johns Hopkins University, Maryland, USA, erfunden. Bis 2001 galt das Universum als grünlich gefärbt, und 2002 wurde die Meinung in diese Richtung geändert. Die Lösung wurde auf der Grundlage von Daten aus über 200.000 Galaxien vorgeschlagen.

7. Februar 2020

Was ist der Unterschied zwischen dem Universum und der Erde?

Universum
Erde

Die Erde ist ein Planet. Das Universum ist ein unendlicher Raum, in dem es unzählige Planeten und andere Objekte sind, z.b. die Erde :) .

12. Mai 2020

Welches ist das von der Erde am weitesten entfernte Objekt im Universum, das mit dem bloßen Auge gesehen werden kann?

Raumfahrt
Astronomie
Universum

Es wird angenommen, dass es sich dabei um die Andromeda-Galaxie handelt, die etwa 2,5 Millionen Lichtjahre von uns entfernt ist.

expand_more
;